übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Kultur Artothek

Artothek

Sie suchen in Kunstwerken Inspiration und Stärkung für eigenes kreatives Schaffen oder zeigen über die Kunst einen Teil ihrer Persönlichkeit. Diese und weitere Gründe sind es, die Menschen dazu veranlassen, sich mit Kunst zu beschäftigen und Kunst zu erwerben.

Im Regelfall will jede Künstlerin und jeder Künstler lieber ein Werk verkaufen. Vielleicht gehören Sie aber zu den Kunstliebhabern, die nach einiger Zeit gern ein anderes Kunstwerk haben möchten oder Sie wollen noch nicht sofort über einen Kauf entscheiden, sondern lieber erst einmal eine gewisse Zeit mit dem neuen Kunstwerk leben, sich mit ihm »anfreunden«.

Wir möchten Ihnen mit unserer virtuellen Artothek die Möglichkeit geben, sich auf unkomplizierten Wege Original-Kunst zu Hause auszustellen. Die im Bereich der Artothek gezeigten Bilder stehen Ihnen für eine Ausleihe zur Verfügung. Sollte bei Ihnen Interesse bestehen, eines der gezeigten Werke zu leihen, rufen Sie die entsprechende Künstlerin oder den entsprechenden Künstler an und vereinbaren Sie einen Termin zur Bildübergabe.

Gebühr:

Grundsätzlich ist den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern die Höhe der Leihgebühr freigestellt – ebenso wie die übrigen Vertragsklauseln. Das Kulturamt hat als Empfehlung eine Gebühr von 10 % bis 15 % des Kaufwertes pro Jahr an die Künstlerinnen und Künstler ausgesprochen. Die gezahlte Gebühr wird bei einem etwaigen Kauf des Bildes auf den Kaufpreis angerechnet. Die individuellen Konditionen finden Sie bei den Angeboten der Künstler.

Leihdauer:

Die maximale Leihfrist beträgt in der Regel 24 Monate, wobei nach 12 Monaten eine erneute Zahlung der Leihgebühr erforderlich wird.

Nutzen Sie die Chance, mit Kunst aus Ihrer Stadt zu leben!

Klicken Sie auf das jeweilige Kunstwerk, um genaueres über die Größe, die Leihgebühr o.ä. herauszufinden.

Grundsätzliche Fragen zur Artothek beantwortet Ihnen das Kulturamt gerne unter der Rufnummer 02131-904118.

Rubriken