© Robert Kneschke - Fotolia.com

Pflegekinder

Kinder suchen ein Zuhause – Jugendamt sucht Pflegefamilien

Es gibt Kinder und Jugendliche, die aus verschiedenen Gründen nicht in ihrer Familie leben können.

Eine Alternative zur Unterbringung in einer stationären Jugendhilfeeinrichtung ist für viele Kinder eine geeignete Pflegefamilie, die sie aufnimmt, ihnen Halt gibt und auf Ihre Bedürfnisse eingeht.

Deshalb sucht das Jugendamt ständig Familien, die sich für die Aufnahme eines Pflegekindes eignen.

Pflegeeltern …

  • … ermöglichen Kindern, in einem familiären Umfeld aufzuwachsen und hier ein positives Bezugssystem zu erleben.
  • … können Familien, Paare oder Einzelpersonen sein, die ein Kind mit Liebe und Verständnis ein Stück seines Weges begleiten wollen.
  • … übernehmen die Erziehung eines Pflegekindes für einen gewissen Zeitraum oder sogar bis zur Volljährigkeit und sind zunächst für beide Perspektiven offen.
  • … erhalten zur Deckung und Anerkennung des erzieherischen Aufwandes monatlich ein Pflegegeld sowie zusätzlich erforderliche Beihilfen.

Aufgaben des Pflegekinderdienstes sind:

  • Beratung, wenn Sie die Aufnahme eines Kindes in Ihren Haushalt erwägen.
  • alle erforderlichen Informationen über die bisherige Lebenssituation des Kindes und seiner Eltern weiterzugeben.
  • Begleitung bei der Kontaktanbahnung und Vermittlung des Pflegekindes.
  • vertrauensvolle Betreuung und Beratung während des gesamten Pflegeverhältnisses.
  • unmittelbare Unterstützung bei Problemen und in Krisensituationen.
  • Begleitung und Beratung bei der Zusammenarbeit zwischen den Pflegeeltern und leiblichen Eltern.

Wo finden Sie den Pflegekinderdienst?

Der Pflegekinderdienst ist im Rathaus Neuss, Eingang Michaelstraße (Eingang 6, 3A. Etage) zu finden.


Können Sie sich vorstellen, ein Pflegekind für eine gewisse Zeit oder auf Dauer aufzunehmen? Dann sind Sie herzlich eingeladen, an einer der Infoveranstaltungen teilzunehmen.

- Dienstag, 10. September 2019
- Donnerstag, 7. November 2019
- Mittwoch, 29. Januar 2020
- Mittwoch, 18. März 2020
- Dienstag, 21. April 2020
- Mittwoch, 27. Mai 2020

Alle Termine finden von 19.00 bis 20.30 Uhr im Romaneum, Brückstraße 1, 41460 Neuss, statt. Die Raumangabe können Sie vor Ort entnehmen.

Das Team der Familiären Bereitschaftsbetreuung und des Pflegekinderdienstes freut sich auf Ihre Teilnahme.

Bei Fragen gibt Andreas Kels Auskunft unter der Rufnummer 02131/905189.


Ihre Ansprechpartner sind:

Tanja Guse
Fachberaterin Vollzeitpflege
Telefon: 02131/905176
tanja.guse@stadt.neuss.de

Jeannette Lafon
Fachberaterin Vollzeitpflege
Telefon: 02131/905163
jeannette.lafon@stadt.neuss.de

Laura Kriescher
Fachberaterin Vollzeitpflege
Telefon: 02131/905169

Simone Wiertz
Fachberaterin Vollzeitpflege
Telefon: 02131/905372
simone.wiertz@stadt.neuss.de

Sonja Kanzler
Fachberaterin Vollzeitpflege
Telefon: 02131/905186

Leona Hauptstein
Fachberaterin Vollzeitpflege
Telefon: 02131/905352

Susanne Dümesnil
Fachberaterin Vollzeitpflege
Telefon: 02131/905174

Andreas Kels
Sachgebietsleiter
Telefon: 02131/905189
andreas.kels@stadt.neuss.de