übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Presse und Fotos Pressearchiv 2013 Mai 03.05.2013 - Globe Neuss Education

03.05.2013 - Globe Neuss Education

Spring-Workshop für Schülerinnen und Schüler mit der Royal Shakespeare Company...


...„Boah ey, das war toll!" Wenn Julius d'Silva dieses „Mant(r)a" aus dem Mund seiner Workshop-Teilnehmer hört, ist er glücklich und zufrieden. Der Schauspieler der Royal Shakespeare Company verlässt regelmäßig die englischen Bretter, die ihm die Welt bedeuten, um in Deutschland mit William Shakespeare in die Geheimnisse des großen Theaters einzuführen. Die Reise über den Kanal fällt ihm nicht schwer, da seine Ehefrau, die er – gewissermaßen vorschriftsmäßig – in Stratford-Upon-Avon kennengelernt hat, aus Deutschland stammt. Sein aktueller Besuch freilich war sehr spontan: Nachdem das Kulturamt Neuss die Geister, die es mit der Ankündigung seiner „Spring-Workshops" (oder: „Frühjahrs-Werkstätten") gerufen hatte, nicht mehr loswurde, war es dringend erforderlich, den seit drei Jahren bei uns gastierenden Stephen Jameson zu unterstützen – bei allem Witz und Esprit wäre es ihm nicht möglich gewesen, alle potentiellen Teilnehmer unter ein Dach, geschweige unter einen Hut zu bringen.
Dieser wichtige Bereich der „Globe Neuss Education" wurde durch eine großzügige Zuwendung der „Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen" ermöglicht, dank derer nun mehr als 150 Schüler und Schülerinnen einen kompetenten Zugang zu den Werken William Shakespeares erhalten.
Der Ansatz der „Werkstatt-Leiter" ist völlig unakademisch: „Stand up and do it!" („Aufstehen und loslegen!") Und das funktioniert. Die „Auszubildenden" spielen frei, lassen sich von Stephen Jameson und seiner Assistentin Polina Kalinina inspirieren und entdecken, dass sich hinter den kolossalen, geschliffenen Worten des Dichters die ganz normalen Probleme, Emotionen und Gedanken völlig normaler Leute verbergen.
Am Samstag kommt es dann zu einer ersten Wiederauflage der Lehrerfortbildung, die Stephen Jameson 2012 erstmals realisiert hat. Dabei vermittelt der Künstlerische Leiter der Mount¬view Academy die wichtigsten Werkzeuge des Schauspielers, die die Pädagogen anschließend in ihre Klassen mitnehmen können. Einundzwanzig Lehrer(innen) aus Nah und Fern haben sich angemeldet.
 
Interessenten finden auf der Webseite des Shakespeare-Festivals in der Rubrik EDUCATION unter www.shakespeare-festival.de weitere Informationen, denn Workshops wird es auch während der Festivalzeit am Globe Neuss geben. Die ersten Kandidaten haben sich bereits gemeldet, um an einem der sieben Schülerworkshops oder einer der zwei Lehrerfortbildungen teilnehmen zu können. Unter anderem hat eine Schule aus Dresden den Finger gehoben ... Die Anmeldefrist für die Festivalworkshops läuft bis zum 17. Mai 2013.
*

 

Seite weiterempfehlen