übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Tourismus Neusser Bürger-Schützenfest 2015

Neusser Bürger-Schützenfest 2015

BMNappFrackundZylinder.jpg

Verehrte Gäste,
liebe Neusserinnen und Neusser,
liebe Schützen,

der Neusser Bürger-Schützenverein wurde im Jahre 1823 gegründet. So lernt man es in der Quirinusstadt bereits in Kindertagen. Doch das Neusser Schützenwesen ist viel älter. Daran erinnert uns in diesem Jahr das Jubiläum der Neusser Scheibenschützen-Gesellschaft von 1415. Vor 600 Jahren wurde diese älteste noch existierende Neusser Schützenbruderschaft gegründet. In ihr versammelten sich Bürger und Bürgerssöhne, die mit der Waffe in der Hand Freiheit und Sicherheit ihrer Stadt verteidigten.

Bereits 1474/75 mussten sich die Schützenbrüder der ersten gewaltigen Herausforderung stellen. Herzog Karl der Kühne von Burgund rückte mit einem großen Heer an, um die Stadt zu erobern. Nach elfmonatiger Belagerung musste der Burgunder-Herzog jedoch die Waffen strecken. Die Neusser Schützen hatten den damals mächtigsten Fürst Europas besiegt. Kaiser Friedrich III. hatte mit dem Reichsheer Neuss endlich befreit.

Auch heute noch sind es die Schützen, die in Neuss wesentlich zum bürgerschaftlichen Zusammenhalt beitragen. In den Zügen, Korps und Gesellschaften werden Hilfsbereitschaft und Kameradschaft gepflegt. So spannt sich ein dichtes soziales Netz, das durch viele Schützenvereine in der Innenstadt und in den Stadtteilen geknüpft wird. Der soziale Zusammenhalt wird so vielfach gefördert.

Es ist wichtig, dass alle Neusserinnen und Neusser von diesem Zusammenhalt erfasst werden. Das gilt insbesondere für jene, die neu nach Neuss kommen, manchmal aus weit entfernten Weltgegenden und fremden Kulturkreisen. Wir wollen zeigen, dass wir Neusser niemanden ausgrenzen und alle willkommen heißen, die guten Willens mit uns zusammenleben wollen.

So soll unser Volks- und Heimatfest auch in diesem Jahr wieder ein echtes Festvergnügen für alle werden. Wir freuen uns, wiederum viele Gäste aus Nah und Fern begrüßen zu dürfen. Denn das Neusser Schützenfest ist und bleibt ein Fest echter rheinischer Lebensfreude, die wir seit mehr als 2000 Jahren pflegen.

Ich grüße alle Neusser Schützen, ihre Familien und Freunde. Wollen wir gemeinsam mit unserem Schützenkönig Markus I. Reipen und seiner charmanten Gattin Susanne die „Tage der Wonne“ unbeschwert genießen, frei nach dem alten schützenfestlichen Motto: „Kirmes, Kirmes, du des Neussers Freud und Lust.“

Ihr

Herbert Napp
Bürgermeister der Stadt Neuss