übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite 58. Kirchenmusikwoche
58. Kirchenmusikwoche
(v.l.) Michael Ziege, Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Kirchenmusikwoche in Neuss, Katja Ulges-Stein, Künstlerische Leitung, und Kantor Joachim Neugart.

58. Kirchenmusikwoche

Im September 2018 findet die 58. Kirchenmusikwoche im Quirinusmünster und in der Christuskirchengemeinde statt.
(v.l.) Michael Ziege, Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Kirchenmusikwoche in Neuss, Katja Ulges-Stein, Künstlerische Leitung, und Kantor Joachim Neugart.

Unter dem Motto „Dialoge“ findet in der Woche vom 9. bis 16. September 2018 die 58. Kirchenmusikwoche im Quirinusmünster und in der Christuskirchengemeinde statt. Konzerte, Gottesdienste und ein „Talk“ mit interpretieren das diesjährige Motto „Dialoge“ auf vielfältige Weise: Dialog mit Gott und Mensch - Dialog der Kulturen - interreligiöser Dialog. Der Talk mit dem Thema „Wie klingt, was wir glauben“ am Donnerstag, 13. September 2018, 19 Uhr, in Raum E.131 im Romaneum, wird von Dorothea Gravemann moderiert. Die Gesprächsrunde, bestehend aus den Gästen Bernhard König, Initiator des interreligiösen Musikprojektes Trimum, Aharon Malinsky, Kantor der jüdischen Gemeinde Düsseldorf, Kürşat Kaan Baki, muslimischer Theologe und Religionsmusiker, widmen sich dem Thema interreligiöser Dialog und gehen gemeinsam mit dem Publikum den Besonderheiten, Gemeinsamkeiten und Unterschieden sakraler Musik im Judentum, Islam und Christentum nach.

Ein weiteres Highlight ist der zum vierten Mal ausgetragene Internationale Musikwettbewerb für Duo Gesang und Orgel. In zwei öffentlichen Wertungsrunden wetteifern die Bewerberinnen und Bewerber um die ausgeschriebenen Preise. „In diesem Jahr haben sich zwanzig Duos beworben. Die hohe Bewerberzahl zeigt, dass sich der Wettbewerb in den Hochschulen etabliert hat“, sagt Kantorin Katja Ulges-Stein, Künstlerische Leiterin der Kirchenmusikwoche. Die Jury wird in diesem Jahr um Dr. Rainer Wiertz, Kulturreferent der Stadt Neuss, erweitert. Neben Wiertz entscheiden die Kantorin Katja Ulges-Stein, Professorin Mechthild Georg, Professorin Michaela Krämer, Professor Stefan Palm, und Kantor Joachim Neugart über die ersten drei Plätze.

Eröffnet wird die Kirchenmusikwoche am Sonntag, 9. September 2018, um 17 Uhr in der Christuskirche. Zuvor findet das Hochamt um 10 Uhr im St. Quirin unter der Leitung von Kantor Joachim Neugart statt.
Das Abschlusskonzert wird am Sonntag, 16. September 2018, als „Romanische Nacht“ von 18.30 bis 22.30 Uhr im Quirinusmünster durchgeführt. Vorverkaufskarten zum Eröffnungskonzert und der Romanischen Nacht sind in der Tourist-Info erhältlich. Es gibt zudem eine Abendkasse.

Seite weiterempfehlen