Französischer Markt
Französischer Markt

Französischer Markt

Zur Tour de France verwandelt sich der Neusser Freithof für drei Tage in Klein-Frankreich.

Französischer Markt

Die Tour de France ohne Französischen Markt? Nicht vorzustellen, hat sich Neuss Marketing gedacht und für dieses Jahr einen Zusatztermin mit dem angestammten Marktbetreiber vereinbart. Bereits ab Freitag, 30. Juni 2017, wird Georges Vidal auf dem Freithof mit 13 Aktiven ins Rennen gehen. Besucherinnen und Besucher können sich unter anderem auf alle erdenklichen Käsespezialitäten, Würste, Austern und Nougat freuen. Frisch zubereitet werden die schmackhafte Merguez-Bratwurst, Flammlachs und Flammkuchen. Den Durst, der bei dieser lukullischen Etappe zwangsläufig einsetzt, stillt man am besten mit Wein oder Champagner. Angefeuert wird der Tross von stimmungsvoller Livemusik.
 
Der französiche Markt wird zu folgenden Zeiten geöffnet sein:
Freitag, 30. Juni 2017: 16 bis 23 Uhr
Samstag, 1 Juli 2017: 11 bis 23 Uhr
Sonntag, 2. Juli 2017: 12 bis 20 Uhr