übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Archiv 2017 Mai Stadtplan für Kids
Stadtplan für Kids
Bürgermeister Reiner Breuer (rechts) und Jugenddezernent Ralf Hörsken präsentieren den Stadtplan für Kids.

Stadtplan für Kids

Der Stadtplan ist mit insgesamt 420 Anlaufstellen für Kinder und Jugendliche ausgestattet.
Bürgermeister Reiner Breuer (rechts) und Jugenddezernent Ralf Hörsken präsentieren den Stadtplan für Kids.

Um Kindern und Eltern in Neuss die Suche nach dem nächstgelegenen Spielplatz oder Freizeittreff zu erleichtern, haben das Jugendamt der Stadt Neuss und Liegenschaften und Vermessung Neuss (LVN) gemeinsam den „Stadtplan für Kids“ neu aufgelegt. „Eine ‘Schatzkarte‘ mit Schätzen für Kinder und Jugendliche in Neuss. Die Ausrichtung auf diese Hauptzielgruppe zeigt, dass Neuss eine kinderfreundliche Stadt ist“, sagt Bürgermeister Reiner Breuer. Interessant und hilfreich sei der Stadtplan ebenfalls für junge Eltern, betont Jugenddezernent Ralf Hörsken, und auch für die Ferien lasse sich ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen.
Als moderne und junge Stadt hat sich Neuss seit der ersten Auflage 1986 und der letzten Überarbeitung 2010 auf viele Weisen verändert, insbesondere durch den Zuzug vieler junger Familien in die Neubaugebiete. Die Neuauflage fasst die vielfältigen Veränderungen in der Stadtinfrastruktur in Neuss zusammen, ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Spiel- und Freizeitangeboten sowie den Jugendeinrichtungen. Die Darstellung ist insgesamt übersichtlicher gestaltet worden und noch mehr auf die Zielgruppe der Kinder abgestimmt. Für die Eltern befindet sich im Anhang ein Stichwortverzeichnis, in dem sowohl die Kindertagesstätten als auch Beratungs- und Informationsstellen übersichtlich aufgeführt sind. Insgesamt sind 420 Points zu finden, wie Schwimmbäder, Spielplätze oder Bolzplätze. „Vorschläge für weitere Anlaufstellen nehmen wir gerne entgegen“, sagt Stadtjugendpfleger Götz Barkey.  
Der Stadtplan für Kids umfasst in der ersten Auflage 10.000 Exemplare und wird an öffentlichen Stellen (Schwimmbäder, Stadtbibliothek, Rathaus, Tourist-Information) ausgelegt. Zudem liegen Belegexemplare in den Kindertagesstätten und Grundschulen aus. Darüber hinaus steht der Stadtplan für Kids online zur Verfügung.

Seite weiterempfehlen