übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Archiv 2017 September Spende für die Aktion Luftballon
Spende für die Aktion Luftballon

Spende für die Aktion Luftballon

Das war ein starkes Team: Beim Firmenpuls-Lauf ging der Logistiker UPS mit mehr als 50 Teilnehmern an den Start.

Für das vielfältige soziale und eben auch sportliche Engagement seiner 2.000 Neusser Mitarbeiter hat der  Mutterkonzern, der mit seiner Deutschland-Zentrale in Neuss vertreten ist, in den USA aus seiner Foundation 5.000 US-Dollar zur Verfügung gestellt. Das Geld spendeten die Neusser der Aktion Luftballon, dem Förderverein der Kinderklinik im Lukaskrankenhaus.

Vertreter des Betriebsrats, der das Lauftraining und die Teilnahme am Firmenpuls organisiert hatte, überreichten jetzt im Lukaskrankenhaus den Scheck aus Übersee. Susanne Thywissen und Thomas Böhm von der Aktion Luftballon freuten sich und erläuterten bei einem Rundgang, was die Kinderklinik ausmacht. Mit dem Spendengeld finanziert der Förderverein den Kauf von 4 Perfusoren für Frühchen. Diese Spritzenpumpen zur Gabe von Flüssigkeiten sind speziell für die ganz kleinen Patienten ausgerichtet.

Mitarbeiter beider Unternehmen werden sich am 12. September wiedertreffen: Dann geht es beim 4. Firmenpuls um die besten Zeiten ebenso wie um den engagierten Teamgeist.

Seite weiterempfehlen