Die Künstlerin Vera Lossau und Kulturamtsleiter Harald Müller mit einem der Exponate der Ausstellung.
Die Künstlerin Vera Lossau und Kulturamtsleiter Harald Müller mit einem der Exponate der Ausstellung.

Kunst im Atelierhaus

Die Künstlerin Vera Lossau präsentiert ihre Rauminstallation „In this way Mr. K. will challenge the world. Vom Träumen in der Kunst.“

Die Künstlerin Vera Lossau und Kulturamtsleiter Harald Müller mit einem der Exponate der Ausstellung.

Vera Lossau 01 Am Donnerstag, 18. Januar 2018, 19 Uhr, eröffnet die Künstlerin Vera Lossau mit einer Vernissage die Ausstellung mit dem programmatischen Titel „In this way Mr. K. will challenge the world. Vom Träumen in der Kunst.“ im Atelierhaus, Hansastraße 9. Unterstützt wurde Lossau durch die Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss und das Rheinische Landestheater, zur Eröffnung wird der Kunsthistoriker Dr. Emmanuel Mir zu Lossaus Werken sprechen.
Die ortsspezifisch konzipierte Rauminstallation schließt Collagen, Skulpturen, Wandobjekte und Lichtelemente der Künstlerin ein und nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise durch eine künstlerische Traumwelt. Dezentral platzierte Elemente werden hierbei räumlich durch Gitter getrennt, die so den Weg durch die Ausstellung grob vorgeben. Die einzelnen Exponate symbolisieren dabei bestimmte Teile des Träumens wie etwa die stehengebliebene Zeit in Form einer leeren Sanduhr oder die Metamorphose verschiedenster Elemente. Lossau nutzt dafür beispielsweise das Stilmittel des Abgusses, um Alltagsgegenstände wie einen Fußball, Kinderspielzeug oder eine Tonskulptur gänzlich neu und verändert erstrahlen zu lassen. Die Ausstellung läuft bis zum 11. Februar 2018 und wird im Anschluss als Publikation erscheinen, die Lossau mit der Kunsthistorikerin Cornelia Oßwald-Hoffmann veröffentlichen wird.
Vera Lossau studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Konrad Klapheck und bei den Professorinnen Magadalena Jetelová (Meisterschülerbrief) und Rita McBride.  Die Künstlerin wurde mit zahlreichen Stipendien, unter anderem von Schloss Ringenberg, der Metro Stiftung und der Kunststiftung NRW, ausgezeichnet. Im Rahmen des Neubaus der Universität Hamm-Lippstadt gewann sie den Wettbewerb zur Kunst am Bau. Vera Lossau 02

Das Atelierhaus ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
Samstags von 15 bis 18 Uhr,
Sonntags von 11 bis 17 Uhr,
Mittwochs von 17 bis 20 Uhr

Atelierhaus