übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Archiv 2018 April Besuch am Epanchoir
Besuch am Epanchoir
(v.r.) Christoph Napp-Saarbourg, Vorsitzender Förderverein, Förderer Paul Neuhäuser, St. Augustinus-Kliniken, Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, Bürgermeister Reiner Breuer und Initiator Klaus Karl Kaster.

Besuch am Epanchoir

Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, besuchte jetzt das Epanchoir an der Nordkanalallee.
(v.r.) Christoph Napp-Saarbourg, Vorsitzender Förderverein, Förderer Paul Neuhäuser, St. Augustinus-Kliniken, Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, Bürgermeister Reiner Breuer und Initiator Klaus Karl Kaster.

Der Präsident der NRW-Stiftung, Eckhard Uhlenberg, besuchte jetzt das Epanchoir an der Nordkanalallee gemeinsam mit Bürgermeister Reiner Breuer, Christoph Napp-Saarbourg, Vorsitzender der Freunde und Förderer des historischen Nordkanals e.V., Initiator Klaus Karl Kaster und Förderer Paul Neuhäuser, Vorsitzender der Geschäftsführung der St. Augustinus-Kliniken. Uhlenberg folgte damit der Einladung des Fördervereins zu einer Besichtigung des historischen Wasserkreuzungsbauwerkes, das neben einer Vielzahl von Spendern und Sponsoren auch mithilfe der Förderung der NRW-Stiftung wiederhergestellt und restauriert werden konnte. Mit der Rekonstruktion der  napoleonischen Wasserkreuzung ist ein imposantes Bauwerk entstanden, dessen Wiederherstellung die Stadt Neuss vor rund einem Jahr feierte. Das Epanchoir war Ende April 2017 von Bürgermeister Breuer zusammen mit dem Vorsitzenden des Fördervereins, Napp-Saarbourg, in Anwesenheit des französischen Generalkonsuls Vincent Muller und zahlreichen Spendern, Sponsoren und Förderern der Öffentlichkeit übergeben worden.

Seite weiterempfehlen