übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Archiv 2018 Februar Klimaschutzsiedlung
Klimaschutzsiedlung

Klimaschutzsiedlung

Auf einer Informationsveranstaltung wurden die besondere energetische Auflagen erläutert.

Um die Besonderheiten der Klimaschutzsiedlung Blausteinsweg zu erläutern, hatte die Stadt Neuss jetzt bauinteressierte Familien zu einer Informationsveranstaltung ins Romaneum eingeladen. Umweltdezernent Dr. Matthias Welpmann und Mitarbeiter der Stadtwerke, des Planungsamts sowie der Stabsstelle Klimaschutz und Klimaanpassung führten in die besondere Thematik des Bauens in einer Klimaschutzsiedlung ein. Im Mittelpunkt des Interesses stand der Bebauungsplan mit seinen Festsetzungen. Die Grundstücke werden  im ersten Bauschnitt an einzelne Baufamilien vergeben, die  im Rahmen der baulichen Festsetzungen die Möglichkeit erhalten, ihre individuell geplanten Häuser zu errichten. Dabei sind besondere energetische Auflagen im Niedrigenergiehausbau zu beachten. Den interessierten Bauherren wurde empfohlen, sich von einem erfahrenen Architekten und Fachplaner beraten zu lassen. Informationen hierzu hält die Homepage der EnergieAgentur.NRW unter www.energieagentur.nrw parat. Ein Mitarbeiter der Stadtwerke stellte als Betreiber des sogenannten kalten Nahwärmenetzes zudem den zentralen Aspekt der energetisch optimalen Beheizung der Gebäude bei einer möglichst niedrigen CO2-Emission vor.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können  alle gezeigten Vorträge auf der städtischen Homepage hier nachlesen.

Seite weiterempfehlen