übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Archiv 2018 Juni "Kultur bewegt"
"Kultur bewegt"

"Kultur bewegt"

Das beliebte und inzwischen traditionsreiche „Fest der Kulturen“ findet am Samstag, 16. Juni 2018, 11 bis 17.30 Uhr, auf dem Markt und am Freithof statt.

Einwanderer und einheimische Neusser Erwachsene, Jugendliche und Kinder zusammenzuführen ist das Ziel des „Festes der Kulturen.“ Damit leistet es einen wichtigen Beitrag zum friedlichen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kulturkreise in der Stadt Neuss und zum Abbau von Vorurteilen.
Die Organisatoren freuen sich auf viele Besucher, Veranstalter ist der Arbeitskreis „Integration der Migranten in der Stadt Neuss“ in Zusammenarbeit mit dem Integrationsrat und dem Integrationsamt. Geplant ist auch in diesem Jahr wieder ein breites und buntes Kinder- und Bühnenprogramm mit künstlerischen Darbietungen für Jung und Alt. Zudem gibt es auch sportliche Attraktionen und viele leckere Köstlichkeiten. Als junger Neusser Künstler tritt erstmals der Comedian Benaissa Lamboural auf. Neben Clown „Tiftof“, Daniel de Alcala mit der Rumba Gitana treten auch Tanz-und Musikgruppen der Kulturvereine auf. Ein „Markt der Möglichkeiten“ rundet die Veranstaltung ab. Bei diesem Markt haben Vereine, Initiativen, Verbände und Institutionen die Gelegenheit, sich vorzustellen.
Seit das „Fest der Kulturen“ vor zehn Jahren aus der Taufe gehoben wurde, ist es ein wichtiger Bestandteil der Integrationsarbeit in der Stadt Neuss geworden und hat in der Zwischenzeit einen festen Platz im Terminkalender. Unterstützt wird das Fest der Kulturen von den Neusser Unternehmen und Einrichtungen 3M Deutschland GmbH, Toshiba Europe Gmbh, FS Karton GmbH, Gemeinnützige Wohnungs-Genossenschaft e.G. Neuss, Neusser Bauverein AG und von der Sparkasse Neuss, die es ermöglichen, dass das Fest auch in diesem Jahr wieder stattfinden kann.

Hier geht es zum Flyer der Veranstaltung "Fest der Kulturen".

Seite weiterempfehlen