Blue in Green

Das komplette Veranstaltungsprogramm der Neusser Jazzreihe inklusive der JazzSommerNacht im Überblick

Auch in diesem Jahr kann die Jazzreihe „Blue in Green“ (BIG) wieder mit einem abwechslungsreichen und hochkarätigen Programm begeistern: Der Leiter des Kulturforums Alte Post, Hans Ennen-Köffers, und der künstlerische Leiter, Philipp van Endert, stellten jetzt gemeinsam die einzelnen Termine der Veranstaltungsreihe für 2020 vor.

Bereits die Auftaktveranstaltung im Januar war ein voller Erfolg – das Konzert des Witzel/Beirach/Scheuber/Oetz-Quartetts wurde vom Westdeutschen Rundfunk (WDR 3) mitgeschnitten und soll Anfang März erstmals „on air“ gehen. „Der Mitschnitt der Veranstaltung kommt einem Ritterschlag gleich“, so Ennen-Köffers und ergänzte: „Der große Zuspruch des Publikums, das zahlreiche Auftreten der regionalen Jazzszene und natürlich das Engagement der Initiatoren um Philipp van Endert haben BIG über die Jahre zu etwas Eigenem und Besonderem werden lassen – hauptsächlich finanziert über die Eintrittsgelder und den Getränkeverkauf.“

Mit dem Ziel gegründet, den Jazz in NRW zu fördern und zusammen mit dem Kulturforum Alte Post ein langfristiges und Generationen übergreifendes Podium zu schaffen, auf dem die innovative und faszinierende Musik des Jazz in ihren verschiedenen Facetten präsentiert wird, etablierte sich die Jazzreihe schnell in der Szene. Sowohl Bands aus ganz Deutschland als auch internationale Acts werden mittlerweile von der intimen Atmosphäre und der besonderen Akustik in der Alten Post angezogen. Der künstlerische Leiter, Philipp van Endert, bestätigt: „Die Künstlerinnen und Künstler kommen gerne zu uns.“ Die Zahlen untermauern den Erfolg, bis Ende 2019 besuchten rund 12.000 Zuschauerinnen und Zuschauer die Veranstaltungsreihe. Mittlerweile sind 40 bis 50 Besucherinnen und Besucher pro Konzert die Regel.

Alle Veranstaltungen mit Ausnahme der JazzSommerNacht beginnen um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 14 Euro, für Schülerinnen und Schüler zehn Euro und für Schülerinnen und Schüler der Alten Post oder der Musikschule fünf Euro. Der Eintritt zur Neusser JazzSommerNacht ist wie immer frei. Tickets sind telefonisch unter der Rufnummer 02131/904122 oder per E-Mail an info@altepost.de erhältlich.

Wer BIG und den Jazz in Neuss fördern möchte, kann durch eine Spende mit dem Verwendungszweck „Blue in Green, Kulturforum Alte Post“ auf das Konto der Stadt Neuss (IBAN 3830 5500 0000 0010 3150) helfen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.altepost.de und www.blueingreen-jazz.de abrufbar.

Die einzelnen Veranstaltungen im Überblick:
27. Februar 2020: Doppelkonzert - Jürgen Dahmen Solo / TAN
11. März 2020: On Canvas André Nendza Quintett
23. April 2020: RUPI
14. Mai 2020: Zoom
18. Juni 2020: New Peter Lehel Quartet: "Spherical Blues"
4. September 2020: Neusser JazzSommerNacht im Globe Theater (ab 18 Uhr)
29. Oktober 2020: Malstrom

>>> Hier geht's zum Flyer mit weiterführenden Informationen <<<