übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Bürgeramt umgezogen
Bürgeramt umgezogen

Bürgeramt umgezogen

Das Bürgeramt wird umgebaut, provisorische Räumlichkeiten sind über den Eingang 3 zu erreichen.

Seit Montag, 16. Oktober 2017, ist das Bürgeramt in provisorischen Räumlichkeiten im Rathaus untergebracht.  Bürgerinnen und Bürger finden den  Eingang jetzt in der Passage direkt auf der gegenüberliegenden Seite. So ist die Infotheke jetzt im Kohlschein-Zimmer (Raum U.220) eingerichtet. Der Wartebereich befindet sich im Clarenbach-Zimmer (Raum U.221), die Bearbeitung der Anliegen erfolgt im Weitz-Zimmer (U.214/217).

Grund für den Umzug ist der Umbau des eigentlichen Bürgeramtes. Voraussichtlich Ende März 2018 wird das Bürgeramt in die alten, dann umgebauten Räume zurückziehen. In seiner heutigen Ausprägung ging das Bürgeramt vor fast zwanzig Jahren in Betrieb. Ziel der jetzigen Umbaumaßnahme ist die Optimierung der Arbeitsabläufe. Dazu werden drei Bereiche geschaffen, die räumlich voneinander getrennt werden: Ein Infobereich, ein Aufrufbereich sowie der eigentliche Beratungsbereich.

 

Seite weiterempfehlen