Schwerbehindertenausweis - Ausweis für schwerbehinderte Menschen

Für betroffene Einwohnerinnen und Einwohner wird ein Ausweis für schwerbehinderte Menschen im neuen Scheckkartenformat ausgestellt. Die Gültigkeitsdauer wird nach jeweiliger Prüfung durch die zuständige Schwerbehindertenstelle festgelegt. Nach Ablauf der Gültigkeit ist ein neuer Ausweis zu beantragen, eine Verlängerung des Scheckkartenausweises ist nicht möglich.

Der bisherige Ausweis für schwerbehinderte Menschen kann im Bürgeramt verlängert werden, sofern noch entsprechende Felder auf dem Ausweis frei sind.

Voraussetzungen

Vorliegen einer amtlich anerkannten Schwerbehinderung.

Erforderliche Unterlagen

Für die Erstausstellung eines Ausweises für schwerbehinderte Menschen sowie für die Änderung des Grades der Schwerbehinderung können Sie den hier abgestellten Antrag verwenden. Diesen Antrag können Sie mit allen erforderlichen Unterlagen und einem Passfoto (in Farbe) beim Bürgeramt abgeben oder unmittelbar an die für Neusser Einwohner/innen zuständige Stelle senden:

Rhein-Kreis Neuss
Schwerbehindertenstelle
Auf der Schanze 4

41515 Grevenbroich

Den Verlust eines Ausweises für schwerbehinderte Menschen können Sie unter Vorlage Ihres Personalausweises/Reisepasses oder Identitätsausweises und eines neuen Passfotos (in Farbe) beim Bürgeramt anzeigen. Bitte bringen Sie hierzu möglichst auch das Aktenzeichen Ihres Ausweises für schwerbehinderte Menschen mit.
Ihre Unterlagen werden dem Rhein-Kreis Neuss zur Ausstellung eines neuen Ausweises für schwerbehinderte Menschen zugeleitet.

Wie können Sie die Dienstleistung in Anspruch nehmen?

Die Verlängerung sowie die Verlustmeldung des Ausweises für schwerbehinderte Menschen kann

  • persönlich
  • durch einen Bevollmächtigten
  • auch auf dem Postweg (mit einem formlosen schriftlichen Antrag)

erfolgen.

 

Formulare

Es sind keine Formulare abrufbar.

Die Dienstleistung kann formlos beantragt werden.

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.

Bearbeitungszeitraum

Die Verlängerung des Ausweises im Bürgeramt erfolgt sofort.

Da eine Neuausstellung vom Rhein-Kreis Neuss vorgenommen wird, ist die genaue Bearbeitungsdauer hier nicht bekannt.

Was ist zu bezahlen?

Gebührenfrei

Kontakt

ÖffnungszeitenBürgeramt Rathaus Neuss:
Montag bis Mittwoch 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Samstag 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr (nur Bürgeramt)
Telefon(02131) 90-3232
Telefax(02131) 90-2399
E-Mailbuergeramt@stadt.neuss.de
HausanschriftMarkt 2
41460 Neuss
Fahrplanauskunft
BriefpostanschriftStadt Neuss
32 Bürger- und Ordnungsamt 
Einwohnermeldeangelegenheiten, Wahlen, Abstimmungen

3220
Markt 2
41460 Neuss