übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Förderkurse in den Sommerferien
Förderkurse in den Sommerferien
© drubig-photo - Fotolia.com

Förderkurse in den Sommerferien

Vom 6. bis 23. August 2018 bietet die Stadt Neuss Förderkurse zur Vorbereitung auf die Nachprüfung an.
© drubig-photo - Fotolia.com

Die Stadt Neuss bietet während der zweiten Ferienhälfte der Sommerferien vom 6. bis 23. August 2018 Förderkurse zur Vorbereitung auf die Nachprüfung an. Die Kurse werden angeboten für Schülerinnen und Schüler, die nicht versetzt werden, aber zur Nachprüfung zugelassen sind. Zur Teilnahme sind ausschließlich Schülerinnen und Schüler berechtigt, die diese Voraussetzung erfüllen und eine Neusser Hauptschule, Realschule, Sekundarschule, Gesamtschule oder ein Gymnasium besuchen. Das Angebot der Förderkurse gilt außerdem für die Schülerinnen und Schüler anderer Schulen, die in Neuss wohnen.

Die Anmeldeformulare sind in den Schulsekretariaten und im Schulverwaltungsamt, Rheinstraße 18, 41460 Neuss, erhältlich und müssen spätestens bis zum 13.7.2018 (letzter Schultag) auf dem Postweg oder per E-Mail an schulverwaltung@stadt.neuss.de eingereicht werden.

Die Förderkurse dauern zwölf Tage und umfassen 24 Unterrichtsstunden. Unterrichtsort ist das Quirinus-Gymnasium, Sternstraße 49, 41460 Neuss.

Es werden ausschließlich folgende Fächer unterrichtet:  Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Mathematik.

Der Kostenbeitrag je Kursus beträgt 105 Euro. Eine 50-prozentige Ermäßigung des Kostenbeitrages auf 52,50 Euro können Erziehungsberechtigte auf dem Anmeldeformular beantragen. Voraussetzung dafür sind Erziehungsberechtigte, die Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherungsleistungen nach SGB XII erhalten; Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld nach SGB II; oder Arbeitslosengeld, Unterhaltsgeld oder vergleichbare Leistungen nach SGB III.

Seite weiterempfehlen