© moonrun - Fotolia.com
© moonrun - Fotolia.com

Jostensbusch

Die Sperrung der Grünanlage „Jostensbusch“ ist ab sofort wieder aufgehoben.

© moonrun - Fotolia.com

Die Baumpflege- und Fällarbeiten sind soweit abgeschlossen, dass die Wege größtenteils wieder genutzt werden können. Zu geringen Einschränkungen kommt es nur dort, wo Wanderwege im Zuge der Erneuerung des Parks mit einer neuen Deckschicht versehen werden müssen.
Insgesamt mussten 35 Buchen, drei Kastanien und drei Eichen gefällt werden, bei 18 Buchen wurden die Kronen eingekürzt. Durch Entfernung der Buchen ist der verbleibende Buchenbestand freigestellt und starkem Sonnenlicht ausgesetzt. Darauf reagieren gerade Buchen empfindlich, es kommt an den Stämmen zu „Sonnenbrand“, der die Rinde schädigen und somit zu Versorgungsschwierigkeiten mit Wasser und Nährstoffen führen kann. Als Gegenmaßnahme wurden die Stämme mit einer Jutebandage umwickelt beziehungsweise mit einem Schutzanstrich versehen. Standortgerechte Baumnachpflanzungen werden geplant.