übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Kultur acoustic-concerts 2017-2018
acoustic-concerts 2017-2018

acoustic-concerts 2017-2018

So, 4. März 2018, 19 Uhr Masaa Kulturkeller Neuss
Seit sich der libanesische Poet Rabih Lahoud und der Schweriner Trompeter Marcus Rust 2010 zufällig begegneten, schaffen sie zusammen mit Pianist Clemens Pötzsch und Schlagwerker Demian Kappenstein mitten in Deutschland eine zukunftsweisende, interkulturelle Musik: Bei Masaa verweben sich tiefempfundene arabische Verse und zeitgenössischer Jazz, gehen Abend- und Morgenland in bisher nicht dagewesener Schlüssigkeit eine lyrische Liaison ein.
Bereits 2012 wurden Masaa mit dem Bremer Jazzpreis aus gezeichnet, daraufhin konnten sie zwei wichtige Weltmusikpreise Deutschlands gewinnen, den Publikumspreis des Creole-Wettbewerbs (2013) und die Förder-RUTH (2015).
Von Beginn an ist es der Band ein großes Anliegen gewesen, ihre Arbeit nach außen zu tragen: Masaa haben erfolgreiche Tourneen nach Afrika und in Lahouds Heimat Libanon absolviert.
„Ein freigeistiges Instrumentalquartett und eine herausragende Männerstimme sind die Zutaten für die vielleicht glücklichste Verbindung von Jazz und arabischer Färbung, die sich derzeit in Deutschland finden lässt.“
Stefan Frantzen Qantara 06/2017

So, 4. März 2018, 19 Uhr
Kulturkeller Neuss, Oberstraße 17, 41460 Neuss

Tickets (sofern verfügbar): 12 € zzgl. VVK, Abendkasse 14 €


Programmbroschüre acoustic concerts zum Download: acoustic concerts 2017/2018

Seite weiterempfehlen