Ensemble 1700 © Johannes Ritter

„Globe Baroque – Sommeroper im Globe Neuss“ feiert Premiere

Barocke Miniatur-Oper „Il giardino d’ a more“ im Globe Neuss am Mittwoch, 24. August; Vorverkaufsstart am 1. August

Mit „Globe Baroque – Sommeroper im Globe Neuss“ präsentiert das Kulturamt Neuss in Kooperation mit dem Festival Alte Musik Knechtsteden am 24. August 2022 ein neues Format, das mit Picknick Flair à la Shakespeare Festival und barockem Originalklang die Highlights der beiden Kulturveranstalter in einer Premiere an prominentem Ort zusammenführt. Der Kartenvorverkauf startet am Montag, 1. August.

Für Globe Baroque stellt der elisabethanische Theaternachbau am Rhein, bisher bekannt als Schauplatz oft tragisch endender Dramen aus Shakespeares Feder, erstmals seine Qualitäten als arkadische Kulisse für barocke Opernszenen unter Beweis. In der Serenata „Il giardino d’amore“ von Alessandro Scarlatti, halb Kantate, halb Miniatur-Oper, dürfen Roberta Mameli als quecksilbriger Adonis und der katalanische Countertenor Xavier Sabata als sehnende Venus in vertauschter Rollenbesetzung nach verschlungenen Umwegen ein Liebes-Happy End feiern.

Zum Cast in Originalklang-Prominenz gehört das Ensemble 1700, geleitet von Dorothee Oberlinger. Regisseur Nils Niemann inszeniert, optisch wird das Stück mit raumgreifenden Videoprojektionen in Szene gesetzt. Mit einem Picknick im Freien – hier darf der traditionelle Picknickkorb des Shakespeare Festival nicht fehlen – und einem Talk zur Einführung versprechen die Veranstalter einen arkadischen Sommerabend für alle Sinne.

Veranstaltungsinformationen
Ort: Globe Neuss Rennbahn Park Neuss, Hammer Landstraße 2, 41460 Neuss, Zufahrt über die Stresemannallee
Termin: Mittwoch, 24. August 2022
Einführung: 18.30 Uhr
Aufführungsbeginn: 19.30 Uhr
Veranstalterin: Kulturamt Neuss
Kooperationspartner: Festival Alte Musik Knechtsteden

Tickets ab Montag, 1. August 2022:

https://shop.derticketservice.de/kulturamt neuss/details/?fremdref=4146810035 und
www.knechtsteden.com

Ticket-Preisgruppen:
PG1: 39 Euro, PG2: 33 Euro, PG3: 26 Euro, PG4: 18 Euro, zzgl. Vorverkaufsgebühr

Eine Ermäßigung von 30 Prozent auf allen Plätzen erhalten Schüler*innen, Studierende bis 27 Jahre, Personen im Berufsfreiwilligendienst bzw. im Freiwilligen Sozialen Jahr, Empfänger*innen von Leistungen nach dem SGB II oder nach dem SGB XII, Inhaber*inne n der Jugendleitungs Card bzw. Ehrenamts Card oder des Neuss Passes gegen Vorlage eines e ntsprechenden Nachweises ( Bescheid).

Programm:
Alessandro Scarlatti (1660 1725)
Sinfonia aus: Venere e Amore, Serenata per Soprano e Alto

Concerto a-Moll für Blockflöt e und Orchester
aus: Concerti di flauto, violini e basso di diversi autori (Manuskript), Neapel 1725
Allegro / Largo / Fuga / Largo / Allegro

Il giardino d' amore (Serenata a due)
Adonis - Roberta Mameli, Sopran
Venere - Xavier Sabata, Alt


Ensemble 1700
Jonas Zschenderlein, Konzertmeister
Daria Spiridonova, Violine
Christian Voß, Violine
Anna Kodama, Violine
Anna Dmitrieva, Violine
Svetlana Ramazanova, Violine
Gabrielle Kancachian, Viola
Irene Liebau, Violonello
Raivis Misjuns, Kontrabass
Makiko Kurabayashi, Fagott
Axel Wolf, Laute
Johanna Seitz, Harfe
Peter Bauer, Percussion
Jörg Altmannshofer, Trompete
Olga Watts, Cembalo
Dorothee Oberlinger, Blockflöte und Leitung

Regie: Nils Niemann
Video: Torge Møller
Kostüme: Johannes Ritter

Picknick am Globe

Nicht nur beim Shakespeare Festival können Sie Ihren Theaterabend mit einem Picknickkorb kulinarisch abrunden – auch bei „Globe Baroque“ bieten wir Ihnen einen exklusiven Picknickkorb an,  bestückt mit Baguette, zweierlei Käse, Aufstriche, Dips, Tomaten und Trauben. Ein Picknickkorb ist für 2 Personen ausgelegt und kostet 25 € (+ 5 € Pfand).

Und das geht so:

Sie können Ihren Picknickkorb bis einschließlich Freitag, 19. August 2022 per E-Mail an kulturamt@stadt.neuss.de bestellen und diesen am Veranstaltungstags ab 18 Uhr an der Bar abholen. Dort ergänzen Sie Ihr Picknick gerne mit Getränken.