übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Kultur Jazzreihe blue in green
Jazzreihe blue in green
HAUS. Foto: Reiner Witzel

Jazzreihe blue in green

H A U S Mittwoch, 19.09.2018

Ein Abend voller Energie: Diese Formation um den Ausnahme-Vibraphonisten Mathias Haus steht seit Jahren in einem hochprofessionellen und intensiven Austausch. Dabei gelingt es ihr, den Kompositionen immer wieder Neues und Frisches zu entlocken. Mathias Haus spielte in den letzten 35 Jahren immer wieder mit allen deutschen Radio Bigbands und deren berühmten Gästen, auch Steve Swallow und Carla Bley (3/4), Steffen Schorn (Tiefentraeume) oder Klaus Koenig (words, voices, echoes) versicherten sich seiner Kompetenz.

Nach langjähriger Zusammenarbeit stellt der einstmalige Gary Burton Meisterschüler und Jazzpott-Preisträger (weitere Preisträger u.a. Uri Caine, Frank Chastenier, Julia Hülsmann, Dieter Illg) die Doppel-CD seiner Formation H-A-U-S vor - eine Reise durch das (Band-) kompositorische Schaffen von Mathias Haus.

Besetzung:
Mathias Haus - Vibraphone
Hendrik Soll - Piano
Mirek Pyschny - Schlagzeug, Percussion
Andre Nendza - Kontrabass

Mi, 19.09.2018, 20 Uhr
Der Eintritt beträgt jeweils für Erwachsene 12 €, Schüler 8 €, Schüler Alte Post/Musikschule 5€

http://www.blueingreen-jazz.de

Seite weiterempfehlen