Kulturgarten


Mittwoch, 5. August

15.30 Uhr
Dhana Reine
Tag der Magie und Zauberei: Zauberworkshop

Marita Althoff-Mehl öffnet ihre magische Werkstatt für alle Zauberlehrlinge ab acht Jahren. Unter Anleitung der Meisterin können sich alle Schüler ihre eigenen Zauberkästen und Requisiten herstellen, Kunststücke üben und sich darauf freuen, demnächst ihr eigenes Publikum zu verhexen. 

Damit sich niemand versehentlich selbst wegzaubert, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.   ACHTUNG: ALLE PLÄTZE sind bereits vergeben!!!

Ort: Führring (in unmittelbarer Nähe zum Globe)

19.30 Uhr
Tag der Magie und Zauberei: Magieshow

Als Trickbetrüger unternimmt der Magier Marcel Wunder mit uns eine raffinierte Tour durch die Windungen des menschlichen Verstandes. Er führt seine Zuschauer mit kunstvollen Experimenten hinters Licht und gibt mit seiner interaktiven, humorvollen Show ungewöhnliche Einblicke in ein Metier, das immer wieder verblüfft. 

Eintritt 15 Euro plus VVK-Gebühr
Kartenvorverkauf NUR online unter www.stadtbibliothek-neuss.de (Ticketshop)

Ort: Führring (in unmittelbarer Nähe zum Globe)


Donnerstag, 6. August

17.30 Uhr
© Susanne DieserDeutsche Kammerakademie Neuss am Rhein

Kammermusik I – Nordische Nacht
Skandinavische Panoramen unter dem Himmel von Neuss: Das sind feinste Aquarelle aus Regionen, in denen derzeit die Sonne kaum untergeht. Stipendiaten der Kammerakademie spielen Werke von Edvard Grieg, Carl Nielsen und anderen Meistern aus dem Norden.

Sicher Sie sich jetzt Ihre Tickets!

Ort: Globe

19.30 Uhr
© Nadja HielscherBrassgui‘des – das Moerser Blechbläserquintett

Neben klassischen Größen haben die Trompeter Dirk Wittfeld und Rodion Dubirny, der Posaunist Micha Mayer, der Hornist Michael Hielscher und der Tubist Joachim Müller auch unzählige Klassiker der Unterhaltungsmusik im Repertoire: Duke Ellington, Paul McCartney, Henri Mancini („Der rosarote Panther“) und andere lassen sich fabelhaft mit Werken von Bach, Vivaldi, Haydn, Mozart, Debussy und Wagner verbinden – vor allem, wenn eine geschmackvolle Moderation die Weichen stellt. 

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

Ort: Führring (in unmittelbarer Nähe zum Globe)




Freitag, 7. August

19.30 Uhr
© Julia WasmundPreisverleihung Kunstförderpreis im Globe

Der Kunstförderpreis der Stadt Neuss in der Sparte Musik des Jahres 2019 wird durch Bürgermeister Reiner Breuer an die junge Cellistin Julia Wasmund verliehen, die bereits mit sieben Jahren bei Christiane Schepping an der Musikschule Neuss den ersten Unterricht auf ihrem Instrument erhielt und nach zehnjähriger Ausbildung von der Musikhochschule Münster aufgenommen wurde, wo sie – voraussichtlich bis 2021 – bei Matias de Oliveira studiert. Ergänzend besuchte sie von 2015 bis 2017 die Orchesterakademie der Deutschen Oper Berlin sowie zahlreiche Meisterklassen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist zwingend unter Telefon 02131 904118 erforderlich.

Ort: Globe


Samstag, 8. August 

17.30 Uhr
© Annette ElsterFILM and FOLK: Songs für Stimme und Klavier

Die in Neuss lebende, auf vielen internationalen Opernbühnen und Konzertpodien erfolgreiche Sopranistin Annette Elster und ihr Partner, der Komponist und Pianist Christoph Staude, präsentieren im Kulturgarten folkloristische Weisen und volkstümlich gewordene Melodien aus aller Welt – nicht zuletzt musikalische Erfindungen von Charlie Chaplin ... 


Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!


Ort: Globe


19.00 & 21.00 Uhr
© Moritz WeberAcoustic Concerts: RasgaRasga

Sechs musikalische Nomad*innen, zwölf Instrumente und fünf Sprachen – das ist die Gleichung für RasgaRasga, eine singuläre Show aus Rock, Pop, Jazz und Weltmusik, die pure Energie entfesselt! 

Besetzung: Rebekka Ziegler (Gesang, Akkordeon), Lukas Fischer (Trompete, Bass-Posaune, Bellfront), Jonas Krause (Violine, Posaune, Gesang), Benedikt Fischer (E-Gitarre, Gitarre, Banjo, Gesang), Gregor Brändle (E-Bass, Gesang), Felix Kuthe (Schlagzeug)
Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

Ort: Führring (in unmittelbarer Nähe zum Globe)


Sonntag,  9. August

17.30 & 19.30 Uhr
© Susanne DieserDeutsche Kammerakademie Neuss am Rhein

Kammermusik II: Klassiker

Es muss nicht immer Geige sein: Drei virtuose Solisten der dkn zeigen die vier berühmten Klassiker Carl Ditters von Dittersdorf, Gioacchino Rossini, Ludwig van Beethoven und Michael Haydn im Umgang mit tiefen Tönen von ihrer humorig-unterhaltsamen Saite ...

Sichern Sie sich jetzt ihre Tickets!

Ort: Globe


Mittwoch, 12. August 

17.30 Uhr
© Duo DO'sDuo DOs: Gitarren-Loops

Alexander Badiarov (Gitarre) und Jaime Moraga (Schlagzeug & Gesang) kombinieren in ihrem Duo DOs Gitarren-Loops mit vielschichtigen Perkussionsfarben, elektronischen und vokalen Effekten. Das Resultat ist eine Musik, die so manchen Kenner an das britische Jazz-Trio Mammal Hands erinnert, dem freilich die südamerikanische Würze des Duo Dos fehlt. 

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

Ort: Führring (in unmittelbarer Nähe zum Globe)




19.30 Uhr
© Hans KrumNoche Argentina

Auf der Suche nach ihren Wurzeln taucht die Sängerin, Gitarristin und Neusser Kunstförderpreisträgerin Clara Krum tief in die musikalische Geschichte Argentiniens ein. Bei dieser Reise begleitet sie Govinda Miris auf dem Cajón, der peruanischen Kistentrommel. In der Noche Argentina erwarten uns Folklore und Rock, Leidenschaft und Sehnsucht und eine Hommage an zwei argentinische Legenden – die Sängerin Mercedes Sosa und die Rockband Soda Stereo. 

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

Ort: Führring (in unmittelbarer Nähe zum Globe)


Donnerstag, 13. August 

17.30 Uhr & 19.30 Uhr
© Sandra PohlAydin Isik: Ehrlich gesagt ...

Für sein Bühnenprogramm „Messias“ erhielt Aydin Isik den Hessischen Kabarettpreis 2018, jetzt kommt er mit seinem neuen Programm „Ehrlich gesagt ...“ ans Globe, denn ehrlich gesagt: Die Wahrheit genießt keinen guten Ruf. Wer sie ausspricht, wird in der Türkei aus neun Dörfern gejagt, braucht in China ein schnelles Pferd und hat in Washington den Mund zu halten – denn sonst redet er „Fake News“. Ehrlich!


Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

Ort: Globe






Freitag, 14. August

17.30 Uhr
© Michael HeckerVogical: Jazz-Duo Gitarre und Gesang

Vogical – in diesem vielsagenden Attribut verschmelzen die Vocals von Eva Küppers mit dem magischen Gitarrenspiel von Beate Thiele-Hecker zu einem abendlichen Entertainment, das von Klassikern des Jazz und Blues über Latin, Soul und Pop bis hin zu eigenen Kreationen der beiden Künstlerinnen reicht. 

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

Ort: Führring (in unmittelbarer Nähe zum Globe)

19.30 Uhr
Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein 08-14-15_dkn_Ensemble Quirin LD (c) Melanie Stegemann.jpg
Kammermusik III: Schuberts Streichquintett C-Dur op. post. 163, D 956


Die letzte Kammermusik des jungen Franz Schubert – eine Symphonie für fünf Streicher, die von Freud’ und Leid, von Sorgen und Trotz und von unendlicher Schönheit erzählt. Es spielt das Ensemble Quirin, das aus Mitgliedern der dkn besteht.

Hinweis: Diese Veranstaltung ist im Zeughaus!


Samstag, 15. August

17.30 Uhr
© Andreas Hofmann5000 Miles – Der Orient rockt! 

Die neun Musiker*innen der Band 5000 Miles kommen aus dem Iran und aus dem Irak, aus der Ukraine und den Niederlanden, aus Afghanistan und Deutschland. Unter der Leitung von Susanne Wagner und Mohamad Mostafa präsentiert das im Jahre 2015 gegründete Ensemble Perlen der arabischen, persischen und kurdischen Musik in westlicher Spielweise. Neben temperamentvoller Tanzmusik lassen einfühlsam vorgetragene Balladen die Herzen der Zuhörer schmelzen. 

Ort: Führring (in unmittelbarer Nähe zum Globe)

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

19.00 Uhr
© Anna SiggelkowAfrotonique - Musik und Tanz aus Guinea

Die deutsch-afrikanische Gruppe Afrotonique ist tatsächlich ein afrikanisches Tonikum: dynamisch, belebend, erfrischend, rhythmisch faszinierend bis in die Finger- und Zehenspitzen und so bunt wie die Herkunft der Instrumentalisten, die die Gesangs- und Tanzdarbietungen begleiten. Die Perkussionisten Alpha Kouyaté und Benjamin Akoutou stammen aus Westafrika, Dino Chinopoulos ist Grieche und Ramona Bleche sowie die Sängerin Ruth Silja Schepping und die Tänzerin Gudrun Alles kommen aus Deutschland – allesamt Elemente eines alchimistischen Afrotonique.

Ort: Führring (in unmittelbarer Nähe zum Globe)

Sichern Sie sich jetzt Ihr Tickets!

19.30 Uhr
Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein 08-14-15_dkn_Ensemble Quirin LD (c) Melanie Stegemann.jpg
Kammermusik III: Schuberts Streichquintett C-Dur op. post. 163, D 956


Die letzte Kammermusik des jungen Franz Schubert – eine Symphonie für fünf Streicher, die von Freud’ und Leid, von Sorgen und Trotz und von unendlicher Schönheit erzählt. Es spielt das Ensemble Quirin, das aus Mitgliedern der dkn besteht.

Hinweis: Diese Veranstaltung ist im Zeughaus!

Einen Kurzüberblick zu allen Terminen finden Sie hier.

Ticktes für alle Veranstaltungen erhalten Sie bei Westticket.

20-07-15-Logo rechteckig mit Datum.png