Kunstförderpreis 2020

Die Kunstförderpreise werden in diesem Jahr in den Sparten Bildende und Gestaltende Kunst vergeben. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2020.

Die Stadt Neuss vergibt jährlich Förderpreise für junge Künstlerinnen und Künstler, in diesem Jahr in den Sparten Bildende und Gestaltende Kunst. Unter Gestaltung sind Grafik, Design, Architektur und jede Form angewandter Kunst zusammengefasst.

Voraussetzung für die Bewerbung beim Kulturamt ist Neuss als Wohn- und Geburtsort oder ein wesentlicher Bezug zur Stadt Neuss. Das kann beispielsweise das Absolvieren des Abiturs an einem Neusser Gymnasium, der langjährige Besuch der Neusser Musikschule oder die Teilnahme an Kursen des Kulturforums Alte Post sein. Die KünstlerInnen dürfen diesmal nicht älter als 30 sein, es sein denn sie sind nach dem Überschreiten dieser Grenze an einer Universität immatrikuliert. Nicht zuletzt sind zwei gutachterliche Stellungnahmen, eine nach Möglichkeit von einem Dozenten einer Universität verfasst, vorzulegen. Eine Fachjury entscheidet dann über die Vergabe der Preise und die GewinnerInnnen werden informiert.

Die Preise sind mit jeweils einem Betrag in Höhe von 3.000,- € dotiert. Bewerberinnen und Bewerber, welche die Grundsätze erfüllen, können sich bis zum 30. Juni 2020 beim Kulturamt bewerben. Bewerbungsbögen sind per E-Mail unter kulturamt@stadt.neuss.de oder nach telefonischer Anfrage unter 02131/904118, erhältlich.