Sie sind hier: Startseite Kultur Museen und Kunst Künstler Schwan Kamal

Schwan Kamal

Dekoration: Schwan Kamal

Telefon: 02131 - 3148935

  • 1973 – 1979 Grundschule. Sulaymanya, Kurdistan
  • 1979 – 1982 Gymnasium. Sulaymanya, Abschluss: Abitur.
  • 1982 – 1987 Institut der Schönen Künste in Sulaymanya, Abschluss Bildhauerdiplom.
  • 1988 – 1991 Kunstakademie in Bagdad Abschluss: Bakalurius der Bildhauerei.
  • 1991 – 1993 Dozent in der Akademie der schönen Künste (Bildhauerei) in Sulaymanya.
    Zeitgleich nahm ich an verschiedenen Kunstausstellungen teil und erhielt einige Auszeichnungen.
  • 1991 – 1995 Freischaffender Künstler in Kurdistan.

Meine bisherigen künstlerischen Tätigkeiten und meine Werke:

Nach meiner Ausbildung zum Bildhauer habe ich in Sulaymanya an verschiedenen Ausstellungen teilgenommen mit mehreren Statuen für bekannte kurdische Dichter, Schriftsteller und die Menschen, die für den Frieden und die Freiheit in Kurdistan gekämpft haben. Außerdem schuf ich ein Denkmal für den deutschen Journalisten Gad Groß. All meine öffentlichen Kunstwerke wurden vernichtet, als die irakischen Streitkräfte meine Heimatstadt Sulaymanya angegriffen haben.

Aus politischen Gründen konnte ich meine künstlerischen Ambitionen nicht mehr verwirklichen, daher flüchtete ich im Jahre 1995 nach Deutschland.

Seit 1996 arbeite ich in der Kunstgießerei Rolf Kayser Peter Klippel, Dort werden im Auftrag von bekannten Künstlern (Thomas Schütte, Anthony Cragg, Michael Irmer, Bogomir Egger, Ingo Ronkholz, Johannes Brus, Emanuel Wolf und Magdalena Abankowicz.) die Grundformen für verschiedene Kunstwerke hergestellt. Wir formen mit Sand oder Silikon, und gießen mit Materialien wie Bronze, Aluminium und Stahl