Sammlung Kunst aus Neuss
Sammlung Kunst aus Neuss

Sammlung Kunst aus Neuss

Am 19. Dezember wird die fünfte Ausstellung mit Werken aus der Sammlung Kunst aus Neuss im Atelierhaus auf die Hansastraße 9 eröffnet.

Zur Vernissage am Donnerstag, 19. Dezember um 19 Uhr wird die Beigeordnete Frau Dr. Christiane Zangs begrüßen. Die ehemalige Direktorin des Clemens Sels Museum Neuss, Frau Dr. Gisela Götte, führt in die Werke der Künstlerinnen ein. Die Austellung wird bis zum 05.01.2020 im Atelierhaus auf der Hansastraße 9 gezeigt.

Zur Ausstellung:
Wurden bisher nahezu ausschließlich Werke Neusser Künstler gezeigt, konzentriert sich die diesjährige Ausstellung auf Positionen von Neusser Künstlerinnen. Die vom ehemaligen Galeristen Wolfang Offelder getroffene Auswahl beinhaltet Arbeiten von Hildegard Gremler-Kohlschein, Maria Halft, Käthe Hall-Krieger und Helma Holthausen-Krüll.

Wie bereits bei den vorangegangenen Ausstellungen wird eine Broschüre veröffentlicht, welche alle in der Ausstellung gezeigten Arbeiten abbildet. Zudem zeigt das Werkverzeichnis sämtliche von den Künstlerinnen in der städtischen Sammlung enthaltenen Kunstwerke.