übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Kultur uneigentlich - Eine Performance für zwei Tänzerinnen, einen Soundkünstler und ein Publikum.
uneigentlich - Eine Performance für zwei Tänzerinnen, einen Soundkünstler und ein Publikum.
Foto ©MEYER ORIGINALS

uneigentlich - Eine Performance für zwei Tänzerinnen, einen Soundkünstler und ein Publikum.

Sa, 28.10. und So, 29.10. im Atelierhaus Hansastraße 9
Foto ©MEYER ORIGINALS

Ein Tonband läuft. Bei voller Lautstärke gibt es seine Leere wieder.
Dem Eigentlichen ist, wenn auch verschwindend, das Eigene noch inne. Wir sagen eigentlich und meinen, was uns ursprünglich bewegt. Das Uneigentliche enthält nichts davon: Ohne Intention, Maß und Form bildet es eine Fläche, die weder Bezug noch Orientierung bietet. Im Spannungsfeld zwischen der Lust am Leerlauf und dem Wunsch nach Wirkung, zwischen einem Anbahnen und Auflösen von Struktur, befragen die Performer*innen das Uneigentliche als Zustand und Modus Operandi.

Jennifer Döring | Philine Herrlein | Max Schweder (Sound) | Jörn Loges (Lichtdesign)

Samstag, 28. Oktober 20.00 Uhr
Sonntag, 29. Oktober 18.00 Uhr
Atelierhaus Neuss | Hansastraße 9 | 41460 Neuss

Reservierungen unter
Weitere Informationen unter uneigentlichblog.wordpress.com




Seite weiterempfehlen