Das hier bereits im Atelierhaus hängende Werk zeigt ein Fragment des Matterhorns
Das hier bereits im Atelierhaus hängende Werk zeigt ein Fragment des Matterhorns

Vernissage MYSTERIOUS RADIO SIGNAL

Vom 14. - 24. Februar präsentieren die Künstler Anton SNT, Anna Sokolova, Gleb Choutov und Zahar Kudin ihre Werke im Atelierhaus an der Hansastraße.

videoinstallation.jpg

In der Ausstellung MYSTERIOUS RADIO SIGNAL sind Werke des Künstlers Anton SNT, der Förderpreisträgerin der Stadt Düsseldorf Anna Sokolova, von Gleb Choutov und vom in New York lebenden Künstler Zahar Kudin zu sehen.

Anton SNT wurde in Minsk geboren und studierte an der Kunsthochschule in Minsk. Dort lernte er Sokolova, Choutov und Kudin kennen. Während Sokolova und Kudin an der u.a. an der Düssledorfer Kunstakademie studierten, ging Anton SNT nach Warschau und studierte zusätzlich das Fach Kunstgeschichte.

In der Ausstellung ist die Malerei von Anton SNT sowie Zahar Kudin  zu sehen. Eine Komposition des audio-visuell arbeitenden Künstlers Choutov wird eine sehenswerte Performance von Anton SNT begleiten. Eine raumgreifende Videoinstallation von Anna Sokolova ist ihr Beitrag zur Ausstellung. Ihre Arbeit "against the landscape" wird durch zwei Videobeamer auf die Wände des Ausstellungsraumes projiziert.

Ausstellungsdauer: 14. bis 24. Februar 2019
Atelierhaus Hansastraße 9
Öffnungszeiten:
Samstags 15.00 bis 18.00 Uhr
Sonntags 11.00 bis 17.00 Uhr