BM Reiner Breuer, DJK Novesia Vereinsvorstände, Politik und Verwaltung mit Athleten an der Stabhochsprunganlage

Neue Stabhochsprunganlage

auf der Ludwig-Wolker-Anlage eröffnet

stabhochspunganlage.jpgIm Rahmen des 3. Novesia Sprintertages, ausgerichtet von der DJK Novesia, wurde am Sonntag, 6. September 2020, die neue Stabhochsprunganlage im Ludwig-Wolker-Leichtathletikzentrum eröffnet.

Die Leichtathleten verfügen nun über eine Kunststoff-Wettkampfbahn Typ B  (Rundlaufbahn mit 6 Einzelbahnen und 8 Bahnen auf der Zielgerade) mit Trainingsbeleuchtungsanlage, Weit- und Dreisprunganlagen, Hochsprunganlage, Stabhochsprunganlage, Speerwurf-Anlaufbahn, Kugelstoßanlage, 800m-Finnenbahn, eine zusätzliche überdachte 50 m-Sprintstrecke mit Kunststoffbelag sowie über eine teilweise überdachte Tribüne mit Sitzstufen (siehe auch => Ludwig-Wolker-Anlage).

Dr. Wastl-LVN_G. Baaken_M. Rhine-Gritz.jpgDer Sprintertag fand in der "Corona-Edition" statt. Auf Zuschauer, Bewirtung und Siegerehrungen wurde verzichtet. Gemessen wurde sich in den Disziplinen Laufen, 100 m - 1.500 m, Kugelstoßen, Hochsprung und Stabhochsprung.

Neuss, 6. September 2020