Neuss macht mobil

Open Sunday

Open_sunday_Group.jpg

Im Rahmen des Projektes "Neuss macht mobil" bieten der Stadtsportverband Neuss und die Stadt Neuss ein neues Angebot für die Bewegungsförderung von Kindern an; die Kinder können Sportarten und Vereine kennenlernen, die sich in der Nähe ihres Wohnortes befinden.

Zum Start wird im Mai in den Stadtteilen Erfttal, Weckhoven und der Neusser Furth mit dem Open Sunday begonnen. Jeweils sonntags werden die Hallen für zwei Stunden geöffnet sein. Alle Kinder im Grundschulalter sind an den jeweiligen Tagen herzlichst eingeladen im Zeitraum von 11 bis 13 Uhr verschiedene neue Sportarten auszuprobieren.

Folgende Termine sind in den jeweiligen Stadtteilen bis zu den Sommerferien vorgesehen:

- Sporthalle an der Neusser Furth (Marie-Curie-Gymnasium - Jostenallee 51)
=> 01.05 / 22.05 / 12.06.2022

- Sporthalle in Weckhoven (Am Kirschbäumchen 3)
=> 08.05 / 29.05 / 19.06.2022

- Turnhalle in Erfttal (Gebrüder-Grimm-Schule – Harffer Str. 9–11)
=> 15.05 / 05.06 / 26.06.2022

Den Start macht die TG Neuss an der Neusser Furth am 01.05, darüber hinaus nehmen zahlreiche ortsansässige Sportvereine mit verschiedenen Sportarten von Parkour über Badminton bis hin zu Fußball und noch vielem mehr an dem "Open Sunday"-Programm teil.

Hinweis: Es ist keine Anmeldung erforderlich und Sportsachen und Hallenschuhe sollten zum Open Sunday mitgebracht werden.

Kooperationspartner: AOK Rheinland / Hamburg + Gesundheitsamt Rhein-Kreis Neuss

Kontakt:
Stadtsportverband Neuss e.V.
Leon Amrath (Projektleiter Neuss-macht-mobil)
E-Mail: leon.amrath@stadtsportverband.de
Tel: 02131 / 569179

Neuss, 29. April 2022