Neuss macht mobil

Bewegungförderung von Kindern

Ein Projekt der Stadt Neuss in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportverband e.V.

Mit dem Projekt "Neuss macht mobil - Bewegungsförderung für Kinder" wird das "Düsseldorfer Modell" adaptiert, welches 2002 als ganzheitliche Maßnahme der Bewegungs-, Sport- und Talentförderung für Kinder- und Jugendliche von dem Sportamt der Stadt Düsseldorf konzipiert wurde.

Es setzt sich aus den zwei Hauptbereichen sportmotorische Untersuchung und Förderungen zusammen.

Ziel ist es, den aktuellen Stand der sportmotorischen Leistungsfähigkeit der Kinder zu erfassen, zu bewerten und mögliche Fördermaßnahmen daraus abzuleiten. Des Weiteren werden unabhängige Projekte ins Leben gerufen, um das Bewegungs- und Sportverhalten der Kinder zu verbessern, zu festigen und ihnen neue Möglichkeiten aufzuzeigen.

Durch die objektive Einschätzung der Fähigkeiten (durch CHECK! und ReCHECK!) kann eine individuelle Empfehlung und Förderung erfolgen. Nicht nur die Kinder und Eltern profitieren von den Ergebnissen; Erkenntnisse aus der Erhebung gehen in die Stadtplanung und die Sportwissenschaft ein. 

Die Stadt Neuss startet das Projekt, nach einer Test-Phase im Herbst 2018, im Frühjahr 2019 mit dem CHECK!. Zunächst werden jährlich alle Zweitklässler getestet und ab dem Schuljahr 2021/2022 erfolgt jährlich der ReCHECK! aller Fünftklässler.

Rubriken