mission E
mission E

mission E

Durch Projekte und Kampagnen zur Nutzermotivation, die durch die Verwaltung mit motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen entwickelt werden, werden die Beschäftigten der Stadt Neuss nach Möglichkeit sowohl durch Überzeugungsarbeit als auch durch Anreize sensibilisiert und zum Energiesparen motiviert.

Jeder kann die entwickelten Ideen aus dem Bereich des Büros auch in den eigenen vier Wänden anwenden. Für die Stadt Neuss bedeutet diese Sensibilisierung zusätzlich sowohl Strom- als auch Wärmeeinsparungen und soll ein positives Vorbild-Image bezüglich Nachhaltigkeitsthemen ausstrahlen.

Das „E“ steht für Energie, Effizienz, Einsparung und Emission – und für das Engagement jedes und jeder Einzelnen, das erforderlich ist, um den Strom- und Wärmeverbrauch durch den „Faktor Mensch“ zu senken.

2009 wurde die „mission E“ in der Stadtverwaltung der Stadt Neuss bereits ins Leben gerufen und zeigte äußerst positive Resonanz. Im Rahmen der letzten Kampagne wurden z.B. „Aktionswochen“ in verschiedenen Ämtern der Stadt durchgeführt. Die Vertreter der Steuerungsgruppe organisierten am Anfang der „Energiesparwoche“ 5–10-Minütige Bürorundgänge, in denen Tipps rund um das Thema Energiesparen an ihre Kollegen, übermittelt wurden. Daraufhin wurde der Stromverbrauch täglich, über den Zeitraum von einer Woche gemessen, und mit einer vorherigen Referenzwoche verglichen. In der Verwaltung konnte eine Stromeinsparung von 8% gemessen werden. Laut Rücksprache mit Mitarbeitern der Stadt (z.B. in Form von Interviews) erzeugten Aktionen dieser Art eine Stärkung des Wir-Gefühls.