übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Musikschule
Musikschule
Holger Müller, © Fotostudio Picturemakers Düsseldorf

Musikschule

Holger Müller übernimmt ab dem 1. März 2017 die Leitung der städtischen Musikschule
Holger Müller, © Fotostudio Picturemakers Düsseldorf

Die Musikschule der Stadt Neuss hat mit Holger Müller ab 1. März 2017 einen neuen Leiter. Der Hauptausschuss der Stadt hat die Bestellung von Müller am 16. Februar bestätigt. Bürgermeister Reiner Breuer und Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs zeigten sich hocherfreut über die Bestätigung ihres gemeinsamen Wunschkandidaten.

Holger Müller ist seit zehn Jahren an der Musikschule Neuss aktiv, begann dort als Dozent im preisgekrönten Modellprojekt „Jedem Kind seine Stimme“ (JeKi-Sti), war 2008 zum Projektreferenten aufgestiegen und ist seit 2010 Fachleiter für den Bereich Grundschulprogramme und Öffentlichkeitsarbeit. Holger Müller ist 48 Jahre alt, verheiratet und hat drei Kinder. Er tritt die  Nachfolge von Reinhard Knoll an, der ab 1. März 2017 in den Ruhestand tritt. Müller hat Musik an der Robert-Schumann Hochschule in Düsseldorf und an der Hochschule für Musik und Theater Hannover Klassische Gitarre, Gesang und Kontrabass studiert. Danach absolvierte er den berufsbegleitenden Studiengang Kulturmanagement an der FernUni Hagen.
Holger Müller sagt zu seinem neuen Amt und zu seinen Plänen für die Zukunft: „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe! Die Musikschule ist ein ganz wesentlicher Bestandteil der Kulturstadt Neuss. Mein Vorgänger Reinhard Knoll hat ein sehr gut bestelltes Haus hinterlassen, die Bilanz der Musikschule kann sich wirklich sehen lassen. Die Neusser Musicalwochen, unser Exzellenz Programm und das vorbildliche Programm „Jedem Kind seine Stimme“ sind nur einige Beispiele dafür. Das bedeutet für mich Ansporn und Verantwortung zugleich. Es gilt die  hervorragende Qualität des Instrumentalunterrichtes mit seiner bei uns ausgeprägten Ensemblearbeit zu bewahren, aber gleichzeitig müssen Weichen für die Zukunft gestellt werden.“  

Für die erste Zeit im Amt hat Müller sich vorgenommen, mit den wichtigsten Multiplikatoren im Neusser Kulturleben zu sprechen um sich persönlich vorzustellen und Potenziale etwa für Synergien oder gemeinsame Projekte auszuloten. „Auf diese „Tournee“ bin ich gespannt und werde versuchen mich schnell zu vernetzen“ - so Müller über dieses Vorhaben. Auch in der Musikschule und in den bestehenden Kooperationen will er die Menschen hinter den Kulissen kennen lernen.

Seite weiterempfehlen