übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Neusser Bäder
Neusser Bäder

Neusser Bäder

Am Wochenende starteten die Schulferien in NRW. Die Neusser Bäder bieten in dieser Zeit wieder viele Aktionen für Kinder und Jugendliche.

Neusser Schülerinnen und Schüler zwischen 5 und 17 Jahren können sich jetzt noch mehr auf die Ferienzeit freuen. Die Stadtwerke Neuss bieten in den anstehenden Sommerferien wieder eine attraktive Ferienkarte für ihre Schwimmbäder an. Außerdem warten aktionsreiche Events auf kleine und große Wasserratten.

Ferienkarte ab sofort erhältlich
Für nur 18,50 Euro so oft man möchte ins Südbad oder ins Nordbad - dieses attraktive Angebot machen die Stadtwerke allen Schwimmfans unter 18 Jahren. Für Kinder unter fünf Jahren ist der Eintritt frei. Die personalisierte Ferienkarte ist während der kompletten Sommerferien gültig. Ab sofort ist sie im Südbad und im Nordbad erhältlich. Die Barcodekarte ist nicht übertragbar und kann gegen Vorlage des Ausweises erworben werden.
Sparfüchse aufgepasst: Wer öfter als acht Mal in den Sommerferien eines der Neusser Bäder besucht, für den rechnet sich die einmalige Investition in die Ferienkarte bereits. Ob Kinderplantschbereich oder Rutsche, alle Angebote stehen den Ferienkarten-Nutzern frei.

Hitzetarif im Südbad
Auch während der Ferien wird es im Südbad weiter den „Hitzetarif“ geben. Wenn der Deutsche Wetterdienst 24 oder mehr Grad Celsius voraussagt, können alle Besucher für den 2-Stunden-Tarif den ganzen Tag im Bad bleiben.

Ferien-Events für Alle:
Südbad: Die Stadtwerke veranstalten auch in diesem Jahr wieder eine „Sommerparty“ zum Start in die Schulferien im Südbad. Am Samstag, 14. Juli, findet von 12 bis 18 Uhr ein bunter Spieltag mit Animationsprogramm rund ums Wasser für Kinder und Familien statt. Dazu gibt es Eis gratis – solange der Vorrat reicht. Die Veranstaltung ist kostenfrei, es ist lediglich der reguläre Schwimmbadeintritt zu entrichten. Kinder unter sieben Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.

Nordbad:
Unter dem Motto „Spiel und Spaß am Mittwoch“ öffnet das Nordbad auf der Neusser Weyhe in den Sommerferien an diesem sonst geschlossenen Tag seine Pforten. Den Auftakt machen am Mittwoch, 18. Juli, „Fridolins Sommerspiele“. Gemeinsam mit dem Stadtwerke-Bäder-Maskottchen finden von 11 bis 16 Uhr Wettkämpfe und Spiele im und am Beckenrand statt.
Auch für die weiteren Mittwochnachmittage haben sich die Nordbad-Mitarbeiter unterhaltsame und spannende Inhalte einfallen lassen:

„Piraten erobern das Nordbad“
Spiel und Spaß mit Wildwasserbahn & Piratenmutprobe
25. Juli, 8. August und 22. August, 13 bis 16 Uhr

„Ball- und Wettkampfspiele“
Spiele wie Völkerball, Bootsrennen und Aqua-Basketball
1. August und 15. August, 13 bis 16 Uhr
Eine Voranmeldung zu allen Spiele-Events im Nordbad ist nicht erforderlich! Es gilt jeweils der reguläre Eintrittspreis.

Stadtbad
In den Sommerferien werden wieder die jährlichen Wartungs- und Grundreinigungsarbeiten im Stadtbad durchgeführt. Das Stadtbad bleibt daher von Samstag, 14. Juli, bis Dienstag, 28. August geschlossen. Nach Beendigung der Grundreinigung und nach dem Neusser Bürger-Schützenfest ist das Bad ab Mittwoch, 29. August, wieder für Besucher geöffnet.

Seite weiterempfehlen