© Elnur - Fotolia

Ons Nüss Helau!

Alle Infos zum Kappessonntagszug und den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung und der Parkhäuser an den Karnevalstagen

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung an Karneval:
Am Altweiberdonnerstag, 20. Februar 2020, sind das Rathaus und die Außenstellen der Stadtverwaltung nur von acht bis zwölf Uhr geöffnet. Am Freitag und Samstag, 21. und 22. Februar, gelten wieder die regulären Öffnungszeiten. Kappessonntag und Rosenmontag, 23. und 24. Februar, bleibt die Stadtverwaltung ganztägig geschlossen. Diese Regelungen gelten auch für die Volkshochschule und die Musikschule der Stadt Neuss.

Die Stadtbibliothek Neuss hat an Altweiber gesondert von 10.15 bis 12 Uhr geöffnet. Das Bürgeramt der Stadt Neuss öffnet an Altweiber ebenfalls um acht Uhr und schließt um zwölf Uhr, ist freitags und samstags aber regulär geöffnet. Die Außenstelle in Norf öffnet donnerstags von acht Uhr bis 11.30 Uhr und freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr. Die Außenstelle in Holzheim hat donnerstags von 8.30 bis 10.30 Uhr geöffnet und bleibt freitags geschlossen. Ab Dienstag, 25. Februar 2020, sind alle Ämter der Stadtverwaltung wieder zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar.

An den „jecken Tagen“ haben das Clemens Sels Museum Neuss und das Feld-Haus – Museum für Populäre Druckgrafik an Weiberfastnacht, 20. Februar, am Kappessonntag, 23. Februar, sowie am Rosenmontag, 24. Februar 2020, ganztägig geschlossen. Kunstinteressierte können das Museum am Freitag und Samstag, 21. und 22. Februar, sowie am Dienstag und Aschermittwoch, 25. und 26. Februar 2020, besuchen. Das Haus hat jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Das Feld-Haus ist am Samstag, 21. Februar 2020, von 11 bis 17 Uhr geöffnet.



Öffnungszeiten und Tarife der Parkhäuser an Karneval:
Die von der City-Parkhaus GmbH bewirtschafteten Parkhäuser „Niedertor“ an der Adolf-Flecken-Straße, „Tranktor“ am Europadamm/Hessenstraße sowie „Rheintor“ an der Rheinstraße werden während des Karnevalsumzuges am Kappessonntag und am Rosenmontag, 23. und 24. Februar 2020, durchgehend geöffnet sein. Die „Rathausgarage“ an der Michaelstraße ist jeweils von 7 bis 2 Uhr geöffnet.

Die Verkehrsregelung wird durch die Polizei erfolgen, so dass die Parkhäuser „Rheintor“ und „Tranktor“ durchgängig angefahren werden können. Die Anfahrt zu den Parkhäusern "Niedertor" und "Rathausgarage" wird aufgrund der Absperrungen während des Umzuges am Sonntag beeinträchtigt sein.

Am Kappessonntag gilt zudem in allen vier Parkhäusern ein einheitlicher Pauschaltarif von drei Euro, der in allen vier Parkhäusern im Voraus am Kassenautomaten bezahlt werden kann.



Verkehrliche Maßnahmen an Karneval in der Innenstadt:
An den Karnevalstagen sind verkehrliche Maßnahmen erforderlich, die sowohl Bewohnerinnen und Bewohner als auch Besucherinnen und Besucher der Neusser Innenstadt betreffen. Von Donnerstag bis Sonntag findet wieder die Karnevalskirmes von jeweils 11 bis 20 Uhr auf dem Markt statt. Am Altweiberdonnerstag wird der Markt ab der Hymgasse ab 10 Uhr gesperrt.

Aufstellort des Kappessonntagszuges am Sonntag, 23. Februar 2020, sind wie im Vorjahr die Oberstraße und Augustinusstraße im Bereich zwischen Zollstraße und Nordkanalallee. Anlieger der Mühlenstaße, Oberstraße, Windmühlengasse und Am Stadtarchiv müssen mit verkehrlichen Einschränkungen bis nach Beendigung des Zuges rechnen. Besuchende der Innenstadt können sich darauf einstellen, dass ab circa 11 Uhr weite Teile gesperrt sind.

Ab 13 Uhr nimmt der Kappessonntagszug folgenden Verlauf: Zollstraße, Friedrichstraße, Breite Straße, Drususallee (ehemals Theaterseite), Benno-Nußbaum-Platz (Kreisverkehr), Erftstraße, Büttger Straße, Hermannsplatz, Kapitelstraße, Krefelder Straße, Niederstraße, Büchel und Oberstraße. An allen Zugstraßen und an den von der Aufstellung betroffenen Straßenabschnitten sind Halteverbote eingerichtet. Zur Sicherung des Umzugs werden ordnungswidrig abgestellte Fahrzeuge abgeschleppt.

Die Kindersammelstelle wird wieder im Bereich Freithof vor dem Zeughaus eingerichtet.

Zugweg Kappessonntag 2020.jpg