Anmeldung als Wahlhelfer bei der Europawahl 2019

Voraussetzungen, um als Wahlhelfer/in tätig zu werden:

  • Ein Mindestalter von 18 Jahren am Wahltag (geboren am 26.05.2001 oder früher)
  • Die deutsche Staatsangehörigkeit oder die einer der Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft
  • Mindestens drei Monate vor dem Wahltag (seit dem 26.02.2019) in Deutschland mit der Hauptwohnung gemeldet

Für eine Tätigkeit als Beisitzer zahlt die Stadt Neuss ein Erfrischungsgeld von 30,– € je Wahltag.

Ich stehe dem Wahlamt zur Europawahl am 26.05.2019 zur Verfügung.