übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite „Sich selbst wirksam entstressen“
„Sich selbst wirksam entstressen“
© fotogestoeber - Fotolia.com

„Sich selbst wirksam entstressen“

Mit dem Speed Workshop beginnt der Gründerinnen- und Unternehmerinnentreff der Wirtschaftsförderung der Stadt Neuss.
© fotogestoeber - Fotolia.com

Mit dem Speed Workshop „Sich selbst wirksam entstressen“ beginnt der Gründerinnen- und Unternehmerinnentreff der Wirtschaftsförderung der Stadt Neuss, sein nächstes Treffen am Donnerstag, 27. September 2018, 19 Uhr im Romaneum, Brückstraße 1.
Der Workshop zeigt, wie Stress effektiv abgebaut und die eigene Stresskompetenz nachhaltig erhöht werden kann. Der Erfolgsschlüssel sind abgestimmte Übungen auf körperlicher und mentaler Ebene. Stress ist so individuell wie Glück, beginnt im Kopf und manifestiert sich im Körper. Auf der mentalen Ebene muss man sich selbst Auskunft geben, was individuellen Stress verursacht. Im Workshop wird erarbeitet, was man dagegen tun kann. Im Anschluss stehen Gegenmaßnahmen auf der Agenda, wenn der Stress doch gelandet ist. Was kann im Kopf getan werden und wie kann der Körper wirksam von negativem Adrenalin entlastet werden? Besonders effektiv wird das Vorgehen gegen Stress, wenn man die mentalen Erkenntnisse mit dem guten Gefühl durch die körperlichen Übungen kombiniert. In dem Workshop wird aufgezeigt, wie die mentale und körperliche Ebene miteinander verzahnt sind und wie dieses Wissen effektiv genutzt wird.            
Referentin Stephanie Kiel, ist Diplom-Volkswirtin, Systemischer Business Coach und arbeitet mit Klangschalen. Sie ist zertifiziertes Mitglied im deutschen Verband der Coaches und Trainer (dvct) und im Europäischen Fachverband Klang. 2017 hat sie sich mit ihren Herzensthemen in eigener Praxis in Büttgen selbstständig gemacht. Davor war sie 22 Jahre in einem internationalen DAX-Konzern, Führungskraft im Vertrieb/Marketing und Vertreterin der Leitenden im Konzernsprecherausschuss.
Anmeldungen nimmt das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Neuss telefonisch unter 02131/903110 entgegen.

Seite weiterempfehlen