übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Vollsperrung Bergheimer Straße
Vollsperrung Bergheimer Straße
© dashadima - Fotolia.com

Vollsperrung Bergheimer Straße

Die Bauarbeiten gehen in die dritte Phase

Die Bergheimer Straße wird ab Sonntag, 15. Januar 2017, für etwa fünf Wochen zwischen Friedrich-Ebert-Platz und der Kreuzung mit Schiller- und Dreikönigenstraße komplett gesperrt. In dieser Zeit wird der gesamte Fahrbahnbereich inklusive Unterbau erneuert, zudem werden Restarbeiten an den Gehwehflächen abgeschlossen. Der Verkehr wird über die Jülicher Straße und den Konrad-Adenauer-Ring umgeleitet, für Bus- und Radverkehr gilt eine Umleitung über Jülicher Straße und Dreikönigenstraße. Für den Friedrich-Ebert-Platz wird im Bereich des Taxistandes auf der Jülicher Straße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Ortskundigen wird empfohlen, die Baustelle großräumig zu umfahren.

Busse fahren Umleitung:
Die Stadtwerkebusse der Linien 843, 844 und 848 fahren ab Sonntag zudem einen geänderten Linienweg. Es gelten folgende Regelungen: In Fahrtrichtung Grefrath (843), Hoisten (844) und Lukaskrankenhaus (848) fahren die Busse ab der Haltestelle „Zolltor“ über Friedrichstraße und Jülicher Straße in die Dreikönigenstraße bzw. Bergheimer Straße und folgen von dort weiter ihren Linienwegen. Aufgrund der Umleitung kann die Haltestelle „Friedrich-Ebert-Platz 1“ auf der Bergheimer Straße nicht angefahren werden. Die Haltestelle „Friedrich-Ebert-Platz 3“ auf der Jülicher Straße, die sonst lediglich von der Linie 858 angefahren wird, ist Ersatzhaltestelle für alle drei Linien (843, 844,848). Von der Umleitung sind auch die BVR-Linien 869, 872, 873 und 877 betroffen. Alle Informationen stehen auch im Internet auf www.stadtwerke-neuss.de zum Abruf bereit.

Vollsperrung Bergheimer Straße

Merken

Merken

Merken

Seite weiterempfehlen