übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Archiv 2017 Dezember B-Plan Uedesheim, Kreuzfeld
B-Plan Uedesheim, Kreuzfeld

B-Plan Uedesheim, Kreuzfeld

Die Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes 465 - Uedesheim, Kreuzfeld läuft noch bis zum 2. Februar 2018.

Im Rahmen der Öffentlichen Auslegung können die Unterlagen des Bebauungsplanes 465 - Uedesheim, Kreuzfeld, noch bis zum 2. Februar 2018 beim Amt für Stadtplanung, im Rathaus, 3. Etage, Raum 3.802, oder online eingesehen werden.

Eingebettet in landwirtschaftliche Flächen hat sich Uedesheim seinen ländlichen Charakter bewahrt. Durch die Nähe zu mehreren Großstädten genießt der Ort aber gleichzeitig die Vorzüge der guten Einkaufs-, Bildungs-, Sport-, Gesundheits- und Kulturangebote sowie soziale Infrastruktur, nahen Arbeitsplätzen und einer guten Verkehrsanbindung.

In Uedesheim stehen städtische und private Baugrundstücke zur Bebauung für Ein- und Mehrfamilienhäuser weder für die Eigenentwicklung, noch für die Nachfrage aus Neuss und darüber hinaus (Nachfrage aus Düsseldorf) in ausreichender Zahl zur Verfügung. Diese Lücke soll durch den Bebauungsplan 465 – Uedesheim, Kreuzfeld – geschlossen werden. Es werden die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Schaffung von 150 bis 200 Wohneinheiten geschaffen.

Daneben soll die Planung auch dazu dienen, sogenannte „weiche Standortfaktoren“ in Uedesheim zur Attraktivität des Wohnplatzes zu stärken, die dem gesamten Ort zu Gute kommen. Die Bebauung wird auf die Entfaltungsmöglichkeiten der Sport- und Freizeitanlagen im Südwesten durch Abstand Rücksicht nehmen. Diese Abstandsflächen werden durch eine Grüngestaltung zur weiteren Aufenthaltsqualität und zur Verbesserung des Kleinklimas beitragen. Sie sind durch ihren Freizeit- und Erholungswert auch für den gesamten Ort, über das Baugebiet hinaus von Bedeutung. Rad- und Fußwege mit z.T. überörtlicher Bedeutung werden geschlossen."

Seite weiterempfehlen