übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Archiv 2018 Februar Südbad
Südbad
Bädergeschäftsführer Matthias Braun (r.) und Südbadleiter Alexander Bride (l.) an der neuen Ladestation, die alle gängigen USB-Anschlüsse für Smartphones und Tablets bietet.

Südbad

Neue Ladestation: Besucherinnen und Besucher können während des Schwimmbadaufenthaltes ab sofort Smartphone, Tablet und Co. kostenfrei aufladen.
Bädergeschäftsführer Matthias Braun (r.) und Südbadleiter Alexander Bride (l.) an der neuen Ladestation, die alle gängigen USB-Anschlüsse für Smartphones und Tablets bietet.

Die Stadtwerke Neuss bieten den Besucherinnen und Besuchern des Südbades ab sofort die Möglichkeit, ihre elektronischen Geräte während dem Besuch des Schwimmbades in einer Ladestation einzuschließen und aufzuladen. Die neue Station besteht aus einem Stahlschrank mit insgesamt zehn Fächern, die alle gängigen USB-Anschlüsse für Smartphones, Tablets und Co. beinhalten. Die Station befindet sich direkt hinter dem Drehkreuz am Eingang und kann kostenfrei genutzt werden. Besucher benötigen lediglich eine Euromünze als Pfand zum Abschließen des Schrankfaches.

Über die neue Ladestation im Südbad möchten die Stadtwerke Neuss ihren Kunden einen zusätzlichen Service bieten. „Das Angebot ist zunächst ein Pilotprojekt“, erläutert Matthias Braun, Geschäftsführer der Neusser Bäder, die Idee. „Wir werden abwarten, wie die Station durch unsere Besucher angenommen wird und dann entscheiden, ob wir künftig auch in Nordbad und Stadtbad solche Ladestationen einrichten. Die ersten Rückmeldungen unserer Gäste sind bisher durchweg positiv.“

Seite weiterempfehlen