übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Archiv 2018 Juli Reise nach Rijeka
Reise nach Rijeka
Bürgermeister Reiner Breuer und Schulleiter Georg Balster (v.l.) verabschiedeten die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Neuss und ihre Lehrerin Marina Rüther (r.).

Reise nach Rijeka

Erste Teilnahme einer Schülergruppe aus Neuss am „International Youth Summit for Creativity an Peace“ in der kroatischen Partnerstadt
Bürgermeister Reiner Breuer und Schulleiter Georg Balster (v.l.) verabschiedeten die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Neuss und ihre Lehrerin Marina Rüther (r.).

Erstmals nimmt eine Schülergruppe aus Neuss am „International Youth Summit for Creativity and Peace“ in Rijeka teil. Gemeinsam mit Ashley Hoff, Angelo Ring, Joudi Shamout, Robin Auring, Annica Plha und Azadijat Singh macht sich Lehrerin Marina Rüther auf den Weg in die Neusser Partnerstadt in Kroatien. Bürgermeister Reiner Breuer verabschiedete die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Neuss gemeinsam mit Schulleiter Georg Balster.

Der jährlich stattfindende Jugendgipfel widmet sich dem Thema „Frieden, soziale Gerechtigkeit, Kreativität und Innovation“ und wird von Jugendlichen für Jugendliche organisiert. Ziel ist es projektbasiertes Lernen zu fördern, um Jugendlichen zu helfen Fähigkeiten zum produktiven Denken zu entwickeln, ihr Wissen in bestimmten Interessensgebieten zu vertiefen, neue Freunde zu finden und neue Kulturen kennenzulernen. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte müssen Kurse belegen und im Anschluss ihre Arbeit durch den Einsatz unterschiedlicher Medien präsentieren. Die Schirmherrschaft hat der Bürgermeister von Rijeka, Vojko Obersnel, inne, die Stadt Rijeka übernimmt Unterkunft und Verpflegung. Die Reisekosten für die Neusser Gruppe werden von der Stadt Neuss getragen.

Seite weiterempfehlen