Gemeinsames Umweltprojekt
Gemeinsames Umweltprojekt

Gemeinsames Umweltprojekt

Neuss und Nevşehir wollen Müllbeseitigung in der türkischen Partnerstadt verbessern und das Umweltbewusstsein stärken

Gemeinsames Umweltprojekt

Die türkische Partnerstadt Nevşehir, die derzeit noch über keine mechanische Mülltrennungsanlage verfügt, möchte die technische Infrastruktur einrichten, um langfristig ein funktionierendes Recyclingsystem aufzubauen. Hierzu sollen eine Recyclinganlage errichtet und entsprechende Entsorgungsakapzitäten (Außencontainer zur Mülltrennung, Müllcontainer für Schulen sowie Container für Glas, Metall, Papier und Kunststoff) angeschafft werden. Durch entsprechende Workshops an Schulen soll die Bevölkerung zudem für das Thema Umweltschutz und Mülltrennung sensibilisiert werden. Langfristig soll die Beseitigung der Abflälle in Nevşsehir den EU-Standards entsprechen.

Die Stadt Neuss unterstützt Nevşehir bei diesen Bemühungen. Im Frühjahr und Sommer 2019 werden Delegationen aus der türkischen Partnerstadt nach Neuss kommen, um hier Müllverbrennungs-, Kompostier- und Sortieranlagen und Deponien zu besichtigen. Außerdem sollen Solarparks, Biogasanlagen, Windräder und Wasseraufbereichtungsanlagen besucht werden. Gleichzeitig sollen die Delegationsbesuche zu einem kulturellen und gesellschafltichen Austausch zwischen den Partnerstädten beitragen.

Das Projekt wird unter anderem durch die Europäische Union gefördert.

Logos.jpg