© TüftelAkademie

Stadtbibliothek im November

Digitale Angebote, Ausstellungen und mehr

Der Herbst mit unbeständigem Wetter hat in Deutschland Einzug gehalten, deshalb möchte die Stadtbibliothek auf ihre digitalen Angebote hinweisen. Diese können Bibliothekskund*innen unabhängig vom Wetter und rund um die Uhr bequem von zu Hause aufrufen und zur Unterhaltung oder Information nutzen:

Die „Onleihe“ bietet einen Zugriff auf eine große Bandbreite an digitalen Medien, wie eBooks, eAudios, eVideos und ePaper, die die Stadtbibliothek zur Ausleihe anbieten kann. Das Angebot steht allen Inhaber*innen eines gültigen Bibliotheksausweises zur Verfügung. Die gewünschten Medien können für den Ausleihzeitraum auf mobilen Endgeräten zu Hause genutzt werden.

Über das digitale Zeitschriftenangebot „PressReader“ können alle Bibliothekskund*innen ein umfangreiches Angebot an nationalen und internationalen Tageszeitungen und Zeitschriften aus mehr als 100 Ländern in 60 Sprachen kostenfrei aufrufen und lesen.
Im Streaming Dienst „filmfriend“ finden sich internationale Arthouse-Kinotitel, zahlreiche TV- und Kinodokumentationen, Kinderfilme sowie Serien.

Die „tigerbook“-App bietet über 3.000 interaktive Bücher, E-Books und Hörbücher mit den tollsten Geschichten bekannter Kinderbuchverlage für Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren an. Mit dabei sind viele Top-Charaktere wie Bibi & Tina, Conni, Janosch, die Olchis und Pettersson & Findus mit ihren größten Abenteuern.

Für all diejenigen, die sich digital weiterbilden oder informieren möchten, bieten sich folgende Datenbanken an:

Über die Website erhalten alle Bibliothekskund*innen, mit gültigem Bibliotheksausweis Zugriff auf die Brockhaus-Enzyklopädie sowie das Kinder- und das Jugendlexikon. Darüber hinaus steht mit dem Wissensportal „Klima der Welt“ umfangreiches Informationsmaterial rund um das Themenfeld „Klima“ zur Verfügung. Der Online-Brockhaus ist das umfassendste redaktionell betreute Lexikon im deutschsprachigen Raum. Alle Informationen sind zitierfähig und deshalb zur Vorbereitung von Referaten, Präsentationen und wissenschaftlichen Arbeiten geeignet. Somit ist dieser digitale Zugang vor allem für die Schüler*innen interessant, die ihre Facharbeit vorbereiten.

Das „Brockhaus Schülertraining“ bietet Kindern und Jugendlichen außerdem ein zeitgemäßes E-Learning-Angebot. Der Online-Kurs „Sicher im Web für Jugendliche“ unterstützt die sogenannten Digital Natives, um online die richtigen Informationen zu finden, zu bewerten und zu nutzen.
Die Brockhaus-Lexika ergänzen das englischsprachige Angebot der „Encyclopedia Britannica“. Mit „Munzinger Ländersuche“ und „Munzinger Personensuche“ sowie das „Kritische Lexikon der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“ ermöglicht die Stadtbibliothek den Zugang zu weiteren umfangreichen Datenbanken.

Mit Sprachlernportal „Rosetta Stone“ können mehr als 30 Fremdsprachen oder auch die deutsche Sprache erlernt werden.
Nähere Informationen zu den digitalen Angeboten auf der Website. Zur Nutzung der digitalen Angebote der Stadtbibliothek werden im November Workshops und Sprechstunden angeboten.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm der Stadtbibliothek finden Sie auf der Website.

Ausstellungen im November

Passend zu einigen ausgestellten Büchern zur Neusser Stadtgeschichte, werden im November im Erdgeschoss der Stadtbibliothek Bilder des Neussers Stefan Spintig gezeigt, der mit seinen „Playmobil“-Figuren Sehenswürdigkeiten im Stadtgebiet einen besonderen Charme verleiht.

Zum 100. Geburtstag des portugiesischen Romanciers Jose Saramago am 16. November 2022, der 1998 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde, werden die in der Stadtbibliothek entleihbaren Medien im „Geburtstagsregal“ im zweiten Obergeschoss präsentiert.
Dort werden in diesem Monat ebenfalls die in der Bibliothek vorhandenen Bücher des US-amerikanischen Comiczeichners Charles Monroe Schulz ausgestellt, der am 26. November 2022 100 Jahre alt geworden wäre.

(Stand 25.10.2022)