Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Aktive Menschen leben gesünder.

Besonderes Anliegen des betrieblichen Gesundheitsmanagements ist es daher, Ihnen trotz zahlreicher privater und beruflicher Verpflichtungen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie man eine gesunde Lebensweise in seinen Alltag integriert und seine persönliche Lebensqualität somit verbessert.

Mit unserem umfangreichen Programm, wie

  • Mittagspausenvorträgen (Burnout-Prävention, Vorträge über Demenz)
  • Fortbildungsangebote (gesundes Führen, Zeitmanagement)
  • Mittagspausenkursen (Rückenfit, Hatha-Yoga, Body and Balance, Zumba)
  • Gesundheitswochen
  • Schwimmzeit
  • anderen Feierabendkursen
  • Sportveranstaltungen (T3 Triathlon in Düsseldorf, Lauftreffs im Quirinus-Team der Stadt Neuss)
  • persönliche Sportberatung

sorgen wir für viel Abwechslung und ein breites Spektrum, um möglichst viele Mitarbeiter*innen für die Unterstützung eines gesundheitsbewussten Verhaltens zu erreichen. Gleichzeitig werden die individuelle Gesundheit der Beschäftigten, die Arbeitsorganisation, die Arbeitsumgebung und die Arbeitsprozesse gefördert.

15 Mitarbeiter*innen sind als "Psychologische Ersthelfer" ausgebildet und ausgestattet, um im Falle von traumatisierenden oder belastenden Situationen zur Seite zu stehen.

Unter "Schukon" (Schutzkonzept) werden effektive Maßnahmen zur Deeskalation und Selbstverteidigung durch erfahrene Polizeispezialisten unterrichtet.

Kontakte

Stadt Neuss – Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
Obertorstraße 108, 4. Etage
41460 Neuss


E-Mail: gesund@stadt.neuss.de

Tobias Felten
Telefon: 0 21 31 - 90 2628

Nina Winterstein
Telefon: 0 21 31 - 90 2638

Herr Dr.  Severin (Leitung)
Telefon: 0 21 31 - 90 2630

Downloads