Sie möchten sich beschweren oder Anregungen geben?

Hier geben wir Ihnen Hinweise, wie Sie Ihr Anliegen zügig und gezielt voranbringen können.

Ich möchte Missstände oder Gefahren melden!

Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auf Missstände oder Gefahren (wie beispielsweise defekte Ampeln, wilde Müllkippen, herabhängende Äste oder lockere Gehwegplatten, Verkehrszeichen usw.) entgegen.

Ich möchte, dass etwas Bestimmtes geschieht oder nicht mehr geschieht!

Die Stadt Neuss nimmt eine Vielzahl von Aufgaben wahr. Die Kontaktdaten der Stadtverwaltung und welches Amt innerhalb der Stadtverwaltung für Ihr Anliegen zuständig ist finden Sie im

Ich bin mit einer Entscheidung der Stadt Neuss nicht einverstanden!

Sind Sie mit einer getroffenen Entscheidung nicht einverstanden, haben Sie die Möglichkeit sich in einem Rechtsbehelfsverfahren gegen diese Entscheidung zu wenden. Informationen hierzu enthält im Regelfall das Ihnen zugegangene Schreiben. Zur Wahrung Ihrer Rechte sind die genannten Schritte zu unternehmen und die angegebenen Fristen einzuhalten. Vielfach können aufgetretene Fragen aber auch im direkten Kontakt mit den zuständigen Personen geklärt werden. Ansprechpersonen finden Sie direkt auf dem zugegangenen Schreiben oder im

Ich möchte, dass sich politische Gremien mit meiner Beschwerde oder Anregung befassen!

Nach der Gemeindeordnung hat jede*r das Recht sich mit Anregungen und Beschwerden an den Stadtrat zu wenden. In Neuss hat der Stadtrat den Ausschuss für Anregungen, Beschwerden und Bürgerbeteiligung gebildet, der sich mit diesen Anregungen und Beschwerden befassen soll.

Der Ausschuss, der im Abstand von ca. 3 bis 4 Monaten tagt, nimmt zu den Anregungen und Beschwerden nach Prüfung Stellung und leitet sie mit seiner Stellungnahme dem für die Entscheidung zuständigen Stadtrat, dem entscheidungsbefugten Ausschuss oder der*dem Bürgermeister*in zu.
Möchten Sie, dass sich der Ausschuss für Anregungen und Beschwerden mit Ihrem Anliegen befassen soll, finden Sie weitere Informationen hier.