Der neue Flächennutzungsplan

Erneute Öffentliche Auslegung

Der Flächennutzungsplan als „vorbereitender Bauleitplan“ regelt die Nutzungen sämtlicher Grundstücke in der Gemeinde, d. h. es wird die Art der Bodennutzung in den Grundzügen und nach den voraussehbaren Bedürfnissen der Gemeinde dargestellt. Dabei ist es die Aufgabe des Flächennutzungsplans gemäß § 5 Abs. 1 BauGB, die beabsichtigte städtebauliche Entwicklung einer Stadt festzulegen. Der Flächennutzungsplan stellt somit den gesamtstädtischen Entwicklungsrahmen für alle weiteren räumlichen Planungen auf kommunaler Ebene dar.

Der Entwurf des neuen Flächennutzungsplanes wurde zuletzt im Frühjahr 2018 vorgestellt. Die Öffentlichkeit und die Träger öffentlicher Belange hatten im Februar und März 2018 die Gelegenheit ihre Stellungnahmen dazu abzugeben. Die zahlreichen Stellungnahmen wurden zwischenzeitlich ausgewertet und verarbeitet. Ebenso waren die Vorgaben des neuen Regionalplanes Düsseldorf zu beachten. Daneben erfolgte eine weitere Aktualisierung von grundlegenden Daten, beispielsweise zur Bevölkerungsentwicklung.

Der Rat der Stadt Neuss hat am 08.05.2020 den förmlichen Beschluss zur erneuten öffentlichen Auslegung gefasst. Ein an wenigen Stellen geänderter Entwurf des Flächennutzungsplanes, seiner Begründung und des Umweltberichtes liegen nun vor.

Der Entwurf des neuen Flächennutzungsplans mit Begründung inkl. Umweltbericht sowie ergänzenden Unterlagen liegt in der Zeit

vom 16.07.2020 bis einschließlich 17.08.2020

im Rathaus der Stadt Neuss, Michaelstraße 50 (Eingang 5), Zimmer 1.652 (1. Etage) öffentlich aus. Die Unterlagen können eingesehen werden:

  • montags bis mittwochs, 8.30 bis 16 Uhr,
  • donnerstags, 8.30 bis 18 Uhr,
  • freitags, 8.30 bis 12.30 Uhr

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie dürfen nicht mehr als zwei zusammengehörige Personen die Unterlagen einsehen. Es wird darum gebeten, zueinander Abstand zu halten sowie von Mund-Nasen-Schutzmasken und den bereitgestellten Mitteln zur Händedesinfektion Gebrauch zu machen. Im Hinblick auf eine eventuelle Corona-Rückverfolgung werden Ihre Kontaktdaten nur zu diesem Zweck erfasst. Termine zur Einsichtnahme sind im Vorfeld unter 02131-906142 oder 02131-906101 zu vereinbaren.

Stellungnahmen zum Entwurf des Flächennutzungsplans können schriftlich per Post an die Stadtverwaltung Neuss, Amt für Stadtplanung, Michaelstraße 50, 41456 Neuss, per E-Mail an stadtentwicklung@stadt.neuss.de, zur Niederschrift im Rathaus oder über unser Online-Formular abgegeben werden.

Darüber hinaus können Sie uns auch persönlich erreichen. Auskünfte und Terminanfragen bitte per Mail unter stadtentwicklung@stadt.neuss.de oder telefonisch.

Ihre Ansprechpartner

Markus Honermann
Tel.: 02131 90-6122

Waldemar Fröhlich
Tel.: 02131 90-6158

Torsten Behrendt
Tel.: 02131 90-6142

Rubriken

Artikel

Seiten

Downloads