Flächennutzungsplan
Flächennutzungsplan

Flächennutzungsplan

Bei der Steuerung der Stadtentwicklung nimmt der Flächennutzungsplan der Stadt Neuss eine wichtige Funktion ein.

Bei der Steuerung der Stadtentwicklung nimmt der Flächennutzungsplan der Stadt Neuss eine wichtige Funktion ein. Er ist der räumliche Leitplan und der langfristige Orientierungsrahmen für alle Projekte und Maßnahmen der Stadtplanung. Im Flächennutzungsplan (FNP) ist für das gesamte Stadtgebiet die sich aus der beabsichtigten städtebaulichen Entwicklung ergebende Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bedürfnissen in den Grundzügen dargestellt. Der FNP enthält u.a. Aussagen über die Art der baulichen Nutzung - z.B. Wohnbauflächen oder gewerbliche Bauflächen, Flächen für den Gemeinbedarf (z.B. Schulen oder Kinderspielflächen), Flächen für den überörtlichen Verkehr und die örtlichen Hauptverkehrszüge, Flächen für Versorgungsanlagen, Grünflächen und Flächen für die Landwirtschaft. Der FNP wird üblicherweise für einen Zeitraum von 15 – 20 Jahren aufgestellt. Sollen innerhalb dieser Zeit die Ziele der Planung für einen Teilbereich geändert werden, muss ein entsprechendes Änderungsverfahren durchgeführt werden.

 

 

Flächennutzungsplan