übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Rathaus Wahlportal Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017

Am 24.09.2017 wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Der Bundestag besteht aus (mindestens) 598 Abgeordneten. Im Grundsatz werden 299 Abgeordnete in den Wahlkreisen und 299 Abgeordnete über die Landesreservelisten gewählt. Durch so genannte Überhangmandate kann sich die Gesamtzahl der Mandate erhöhen. Der Rhein-Kreis Neuss ist in folgende Wahlkreise eingeteilt: Den Wahlkreis 108 Neuss I bilden die Gemeinden Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen; den Wahlkreis 110 Krefeld I-Neuss II bilden die Gemeinden Jüchen, Kaarst, Korschenbroich und Meerbusch sowie von der Stadt Krefeld die Stadtbezirke 1 West, 5 Süd, 6 Fischeln, 7 Oppum-Linn und 9 Uerdingen. Wahlleiter für den Wahlkreis 108 Neuss I ist Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Stellvertreter ist Kreisdirektor Dirk Brügge; Wahlleiter für den Wahlkreis 110 Krefeld I-Neuss II ist der Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, Frank Meyer; Vertreterin ist Beigeordnete Frau Beate Zielke. Die Stadt Neuss ist auch bei der Bundestagswahl in 91 Wahlbezirke und 29 Briefwahlbezirke eingeteilt.