Deutsche Kammerakademie

Ein Orchester von Weltrang

Seit mehr als 30 Jahren erfreut die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein (dkn) mit einem vielfältigen Programm in höchster künstlerischer Qualität ihre Zuhörer. Ob auf dem Gebiet der Musik vergangener Jahrhunderte oder in der Neuen Musik: Es sind herausragende Leistungen, die in der Fachwelt und bei Musikliebhabern höchste Anerkennung finden. Die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein wurde 1978 von Johannes Goritzki gegründet. Die Musiker aus ganz Europa werden in Form von Stipendien der Stadt Neuss und von anderen Sponsoren gefördert.

Die Geschichte des Orchesters ist untrennbar mit zahlreichen Entdeckungen und Auftragskompositionen sowie Ur- und Erstaufführungen verbunden. Eine deutliche Sprache spricht vor allem auch die Diskografie des Orchesters, die sich auf über dreißig CDs beläuft. In Vorbereitung ist zur Zeit eine Veröffentlichung mit dem Vokalensemble „die Singphoniker“, mit denen die dkn Werke des Filmkomponisten Enjott Schneider eingespielt hat.

Neben den stets gut besuchten Abo-Konzerten im Neusser Zeughaus bereichern viele Sonderkonzerte und Reisen das Jahr. Tourneen mit internationalen Topstars führten das Orchester bereits in die ganze Welt – beispielsweise nach Südamerika mit Argentinien und Brasilien im Herbst 2007. Im Sommer 2008 war die Kammerakademie bereits zum dritten Mal Residenzorchester bei der Internationalen Sommerakademie Mozarteum in Salzburg. Höhepunkte im Neusser Veranstaltungskalender sind die Auftritte der dkn beim Neujahrskonzert der Stadt Neuss in der Stadthalle sowie bei der Klassiknacht im Rosengarten: In jedem Sommer präsentiert die Kammerakademie in Zusammenarbeit mit der Stadt Neuss und dank der finanziellen Unterstützung der 3M Deutschland GmbH dieses stimmungsvolle Konzert unter freiem Himmel.

Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein (dkn)

Oberstraße 17
41460 Neuss

Tel.: 02131 - 904116
Fax: 02131 - 904127
info@deutsche-kammerakademie.de

Weitere Informationen:

Rubriken