übergeordnete Seite Sie sind hier: Startseite Leben in Neuss Brandschutz

Brandschutz

Rund 350 haupt- und ehrenamtliche Feuerwehrleute im aktiven Einsatzdienst sorgen rund um die Uhr für die Sicherheit der Neusser Bürgerinnen und Bürger. Bei durchschnittlich 1.800 Alarmierungen im Jahr bedeutet dies etwa fünfmal am Tag ein Alarm auf der Feuerwache am Hammfelddamm oder den weiteren acht Standorten der Freiwilligen Feuerwehr in Neuss.

Ziel ist es, jedem Menschen oder jedem Tier in einer Notlage so schnell wie möglich zu helfen, Sachwerte zu schützen und Umweltgefahren abzuwenden. Um dieses anspruchsvolle Ziel zu erreichen hält die Stadt Neuss zum einen hochmoderne Technik vor, zum anderen werden alle Einsatzkräfte im Rahmen einer fundierten Ausbildung qualifiziert und durch ständige Aus- und Fortbildungen immer auf dem neuesten Stand gehalten.

Einen großen Stellenwert im Brandschutz nimmt die Präventionsarbeit ein. Hierzu gehört Brandschutzerziehung für Kinder ebenso wie Stellungnahmen im Baugenehmigungsverfahren.

Rubriken